Startseite >> München News >> Aktuell >> Feuerwehr >> München-Riem: LKW rammt Ampelbrücke – Feuerwehr muss sie wegen Einsturzgefahr abbauen

München-Riem: LKW rammt Ampelbrücke – Feuerwehr muss sie wegen Einsturzgefahr abbauen

Ein Lastwagen hat am Donnerstag in München-Riem an der Kreuzung De-Gasperi-Bogen und Paul-Henri-Spaak-Straße den Pfosten einer Ampelbrücke gerammt. Weil am Wochenende ein Fönsturm ansteht, musste sie die Feuerwehr am Freitag demontieren. 

München-Riem: Feuerwehr muss beschädigte Ampelbrücke abbauen Quelle Foto Berufsfeuerwehr München
München-Riem: Feuerwehr muss beschädigte Ampelbrücke abbauen
Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Nach einer Kollision eines Lastwagens mit einer Ampelbrücke am 3. März 2017 an der Kreuzung De-Gasperi-Bogen und Paul-Henri-Spaak-Straße in der Nähe des Messegeländes in München-Riem musste die Feuerwehr München diese aus Sicherheitsgründen am Freitagvormittag abtragen. Es ging zwar nach Auskunft der Behörden von der beschädigten Anlage keine akute Gefahr aus. Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen, welche für das kommende Wochenende wegen eines Fönsturmes höheren Windgeschwindigkeiten prognostizieren, musste die Feuerwehr einschreiten. 

Am Donnerstagabend wurde dem Baureferat eine eingeknickte Ampel nach einer Kollision mit einem LKW gemeldet. Alle Bemühungen eine Fachfirma zu finden, welche schnellstmöglich die Ampelanlage abträgt, sind fehlgeschlagen. Deshalb musste die Feuerwehr mit neun Fahrzeugen, unter anderem einem Kranwagen, anrücken und diese Aufgabe übernehmen. Mit Hilfe des Kranwagens wurde die über fünf Fahrbahnen verlaufende Ampelbrücke gesichert. Danach wurden die Ampelmasten links und rechts abgetrennt und das Metallgerüst konnte sicher abgelegt werden. Während der kompletten Arbeitszeit der Feuerwehr kam es zu Verkehrsbehinderungen im betroffenen Kreuzungsbereich. 

Zurück München: Junger Mann hantiert in voller S-Bahn mit spitzen Messern – Fahrgäste fühlen sich bedroht
Weiter München: Kaminbrand in Kaffeerösterei in Giesing

Auch lesenswert

Feuerwehr Einsatzwagen

München: Brandstiftung an Handwerker-Lieferwagen – Täter gefasst

Am Montag, 7. März 2016 hat in München-Laim  ein Lieferwagen einer Reinigungsfirma gebrannt. Der Brandstifter konnte …

Feuerwehr München

München: Echt hart – Feuerwehr muss 13 Cockringe von Penis entfernen

Mit feinmechanischen Trennschleifern musste die Berufsfeuerwehr am Dienstag im Klinikum Rechts der Isar in München-Haidhausen …

Feuerwehr München

München: 2. Saunabrand im Arabella-Hochhaus – wieder Verpfuffung beim Aufguss

Zwei Schwerverletzte hat ein Saunabrand am 4. März 2016 im Arabella-Hochhaus in München-Arabellapark gefordert. Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.