München: Nach Zimmerbrand in der Nacht 60 Personen aus Wohnungen evakuiert

In der Nacht zum Sonntag ist es in einer Wohnung in der Hünefeldstraße im Münchner Stadtteil Moosach zu einem Zimmerbrand mit zwei leichtverletzten Personen und hohem Sachschaden gekommen. 60 Personen mussten während der Löscharbeiten das Haus verlassen. 

Zimmerbrand Hünefeldstraße München Moosach
Zimmerbrand Hünefeldstraße München Moosach
Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Gegen drei Uhr morgens am Sonntag meldeten Anrufer der Integrierten Leitstelle der Berufsfeuerwehr einen Zimmerbrand im sechsten Obergeschoß eines achtstöckigen Wohnhauses in der Hünefeldstraße in München-Moosach. Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, schlugen bereits Flammen aus dem Balkon. Der Einsatzleiter beorderte umgehend Kräfte zur Menschenrettung und Brandbekämpfung ins Gebäude. Wegen dem Überschlag der Flammen auf das siebte Obergeschoß, wurden weitere Kräfte nachgefordert. Über die Drehleiter und das Treppenhaus konnte . Etwa 60 Personen mussten während der Löscharbeiten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. Anschließend wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter entraucht.

Zwei Personen wurden mit einer leichten Rauchgasvergiftung in Münchner Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden wird von der Feuerwehr auf zirka 100.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Zurück Corona-Rebellen Theresienwiese München: Demo wird als Gottesdienst umbenannt, um Maskenpflicht zu umgehen
Weiter Papa irrt mit Auto bekifft durch München – Verlorene Tochter bittet Polizei um Hilfe

Auch lesenswert

Lastwagen brennt aus

München: Lastwagen brennt aus – Brandursache noch unbekannt

Ein Lastwagen ist am Samstag um 2.05 Uhr morgens in der Sachsenstraße in München-Untergiesing in …

Christbaum

München: Erster Christbaumbrand schon an Heiligabend um 18 Uhr – 50.000 Euro Schaden

Der Atemschutztrupp konnte das Feuer zügig löschen, allerdings entstand durch die starke Verrauchung ein enormer …

München: Brand in Altenheim – eine Bewohnerin verstorben

Bei einem Brand im Caritas-Altenheim St. Michael in München-Perlach ist am Mittwochabend eine Bewohnerin verstorben. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.