München: Fahrer findet seinen Leichenwagen samt Leiche nicht mehr

Der Fahrer eines Leichenwagens konnte am Sonntag seien Leichenwagens samt weiblicher Leiche nicht mehr finden. Er hatte den Mercedes Vito in der Stadt abgestellt und konnte sich nicht mehr erinnern, wo er geparkt hat. Nach Medienberichten hat sich ein Bürger gemeldet, der den Wagen in der Kapuzinerstraße entdeckt hat.

Polizeipressestelle München
Polizeipressestelle München

Am Sonntag, 8. Mai 2016, gegen 16.07 Uhr, meldete sich eine Mitarbeiterin einer polnischen Bestattungsfirma telefonisch bei der Wache der Polizeiinspektion 16 (Hauptbahnhof) und teilte mit, dass ihr Fahrer, ein 24-jähriger Pole, sein Fahrzeug samt weiblicher Leiche nicht mehr finden konnte. Er sollte die Leiche von Italien nach Polen überführen.  Eine Abklärung des Sachverhaltes ergab, dass der 24-Jährige das Fahrzeug irgendwo im Stadtbereich abgestellt hatte und im Anschluss nicht mehr fand.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Mercedes, Typ Vito, mit einem polnischen Kennzeichen. Das Fahrzeug ist aufgrund der weißen Gardinen hinter den Fahrzeugfenstern eindeutig als Leichenwagen zu identifizieren.

Der Transporter konnte schließlich in der Isarvorstadt wieder aufgefunden werden. Ein aufmerksamer Münchner Bürger teilte nach der Suchmeldung in den Medien mit, den verloren geglaubten Leichenwagen in der Kapuziner-/Isartalstraße entdeckt zu haben. Die verständigten Beamten bestätigten, dass es sich tatsächlich um den vermissten Wagen handelt. “Der Wagen ist samt Inhalt bereits wieder wohlbehalten auf dem Weg nach Polen.”, so Polizeisprecher Markus Ellmeier vom Polizeipräsidium München.

Zurück München: Verkehrsunfall am Herkomerplatz mit zwei Verletzten
Weiter Pferd International München: Springreiter verletzt sich schwer

Auch lesenswert

Feuerwehr 112

Nachts im Parkhaus eingesperrt – Feuerwehr sucht vergeblich – Dann doch die Befreiung

Einen kuriosen Einsatz hatte die Feuerwehr in der Nacht am vergangenen Wochenende. Ein Anrufer gab …

Reisemitbringsel Hundertfüsser

Unbekannter übergibt giftiges Reisemitbringsel einem Münchner und macht sich aus dem Staub

Ein Reisender hat am Ostbahnhof  ein Handtuch eingewickeltes, giftiges Mitbringsel  aus dem Urlaub einem anderen …

Feuerwehr rettet flügellahmen Engel auf dem Bürgerzentrum München Pasing

Feuerwehr München rettet in Pasing flügellahmen Engel vor dem Absturz

Damit aus einem flügellahmen Engel kein gefallener Engel wird, dafür hat am Freitag die Feuerwehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.