München: Rentner von Dacia überfahren und schwer verletzt – Unfallfahrer flüchtet

Ein unbekannter Dacia-Fahrer hat am Montag in der Lerchenau in München einen Rentner überfahren, ihn dann schwer verletzt liegen gelassen und Unfallflucht begangen.

Symbolbild Dacia
Vorderansicht eines baugleicher Dacia-Duster, dunkelgrau – Fahndung Unfallflucht
Quelle Foto Polizeipräsidium München

Am Montag, 14. Dezember 2015, um 18.45 Uhr, wollte ein 75-jähriger Rentner die Lerchenauer Straße, auf Höhe der Hausnummer 145, überqueren.  Nachdem der Rentner bereits die beiden stadtauswärtsführenden Fahrstreifen passierte, blieb er aufgrund des fließenden Verkehrs auf der Fahrbahnmitte der dreispurigen Straße stehen.

Ein bislang unbekannter Dacia-Fahrer, der die Lerchenauer Straße stadteinwärts fuhr, kollidierte im Bereich des linken vorderen Kotflügels und des linken Außenspiegels mit dem auf der Straße stehenden 75-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Rentner um seine eigene Achse gedreht, stürzte zu Boden, schlug mit dem Kopf auf die Fahrbahn und kam dort zum Liegen. Der unbekannte Dacia-Fahrer entfernte sich ohne anzuhalten und ohne sich um den schwer verletzten Mann zu kümmern in Richtung stadteinwärts.

Der 75-Jährige musste mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Klinikum gebracht werden. Momentan ist mit einem Ableben nicht zu rechnen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der unbekannte Dacia-Fahrer unverletzt geblieben sein.

Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Gutachter hinzugezogen. Im Rahmen der Unfallaufnahme musste die Unfallstelle für fast zwei Stunden gesperrt werden. Dadurch kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen dunkelgrauen Dacia Duster.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

 

Zurück München: Zum 2. Mal Vandalismus auf Asylbewerberheim-Baustelle
Weiter Pokal-Achtelfinale FC Bayern – Darmstadt live im Ersten

Auch lesenswert

Betrunkener Autofahrer überfährt Fußgänger und flüchtet in Richtung Viktualienmarkt Quelle Foto Polizei München

München: Betrunkener Autofahrer überfährt Fußgänger und brettert bei Flucht auf Viktualienmarkt

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag vor der Glockenbachwertstatt in …

Symbolbild Taxi

München: Aus Fahrerflucht wird Mordversuch – Taxifahrer in Untersuchungshaft

Ein Taxifahrer hat am 15. September 2017 einen 29-jährigen Münchner in der Kapuzinerstraße in München …

Unfallkommando Polizei München

München: Unternehmer fährt mit SUV 4-jähriges Mädchen an und flüchtet – Polizei ermittelt Täter

Ende Mai hatte ein unbekannter Fahrer eines SUV in München-Harlaching ein 4-jähriges Mädchen angefahren und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.