München: Blaue Körner – Massenhaftes Fischsterben im Auer Mühlbach

(6.8.2015) Etwa 1.000 tote Fische wurden von der Feuerwehr und dem Isarfischer-Verein aus dem Auer Mühlbach in München geborgen. Jetzt wird untersucht, wie es zu dem Fischsterben kommen konnte. Dazu werden unter anderem blaue Körner analysiert, die flussaufwärts gefunden wurden.

Am Dienstag, 4. August 2015, wurde in den Vormittagsstunden an einem Rechen im Auer Mühlbach ein größeres Fischsterben  festgestellt. Zunächst wurden etwa 80 größere tote Fische am Rechen angeschwemmt und wurden dort von der Feuerwehr geborgen. Laut Auskunft des geschädigten Isarfischer Vereins dürften im Laufe des Tages an die 1.000 Fische im Auer Mühlbach und einem kleinen Seitenarm verendet sein, welche erst vor kurzem eingesetzt und aufgrund ihrer geringen Größe nicht am Rechen festgehalten wurden. Diese Fische wurden vom Verein selbst geborgen. Der entstandene Sachschaden wird von den Isarfischern auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Das Wasserwirtschaftsamt München wurde verständigt, nahm vor Ort Wasserproben als auch tote Fische für entsprechende Untersuchungen mit. Am Abend wurde dann flussaufwärts eine Grasfläche gefunden, auf welcher in Bachnähe Reste von blauen Körnern festgestellt werden konnten. Auch von hier wurden Proben genommen und zur Untersuchung verschickt. Die Ergebnisse zu diesen Untersuchungen liegen noch nicht vor. Das zuständige Kommissariat 13 der Münchner Polizei führt Ermittlungen wegen des Verdachts der Gewässerverunreinigung.

 

 

Zurück München: Beamtenstarre – Nagelneue Trambahnen ins Depot verbannt
Weiter Fotostrecke vom 5. Münchner Brunnenfest am Viktualienmarkt

Auch lesenswert

Exhibitionist Thalkirchen

München: Exhibitionist entblößt sich vor Kindern in U-Bahnhof Thalkirchen – Fotofahndung

Ein Exhibitionist hat am 12. Oktober 2015 in der U-Bahnstation Thalkirchen in München zwei kleinen …

Versuchte Tötung eines Babys auf Toilette im Flughafen München: Mutter zu fünf Jahren Haft verurteilt

Soraya Y. ist zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatte am 30. Juli 2015 …

Symbolbild Taxi

Fahren mit dem Taxi in München seit heute 6,67 % teurer

Der Taxitarif ist in München am 1. März 2016 um durchschnittlich 6,67 Prozent angehoben worden. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.