München: 89-Jähriger stirbt bei Zimmerbrand in einem Hochhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem Hochhaus in München-Bogenhausen ist am Samstagmorgen ein 89-jähriger Mann verstorben. Bei der Ankunft der Einsatzkräfte stand das Appartement im 15. Stock bereits im Vollbrand. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten und musste in eine Münchner Klinik eingeliefert werden. 

89-Jähriger stirbt bei Zimmerbrand in Bogenhausen
89-Jähriger stirbt bei Zimmerbrand in einem Hochhaus in München-Bogenhausen, Quelle Foto Feuerwehr München

Ein Bewohner aus einem Nachbarhaus meldete der Integrierten Leitstelle am 12. Februar 2022 um 4.36 Uhr ein Feuer im 15. Obergeschoss eines Hochhauses in der Titurelstraße in München-Bogenhausen. Einsatzführungsdienste, zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr sowie mehrere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr wurden dort hin beordert. Zudem wurden auch mehrere Rettungfahrzeuge nach Bogenhausen alarmiert.

Vor Ort stellte sich schon bei Ankunft der Einsatzkräfte heraus, dass die Wohnung im 15. Obergeschoss in voller Ausdehnung brannte. Mehrere Atemschutztrupps gingen sofort zur Brandbekämpfung in das Gebäude. Trotz der schnell eingeleiteten Löschmaßnahmen kam für einen 89-jährigen Mann jedoch jede Hilfe zu spät. Er ist in der Brandwohnung verstorben.

Die Löscharbeiten gestalteten sich aufwendig, da im Laufe des Einsatzes immer wieder neue Glutnester zum Vorschein kamen. Die Bewohner des Hauses konnten während der Einsatzdauer in einem Großraumrettungswagen der Feuerwehr Zuflucht finden. Eine Anwohnerin wurde aufgrund einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst behandelt. Ebenfalls wurde ein Feuerwehrmann, der sich bei den Löscharbeiten verletzte, zur Behandlung in eine Münchner Klinik gebracht.

Zurück Grantelnder Tatort-Kommissar und Pumuckl-Bändiger: Gustl Bayrhammer zum 100. Geburtstag
Weiter Oliver Kahn gibt Startsignal für die Impf-Tram in München

Auch lesenswert

Feuerwehr Blaulicht

München: Städtischer Mitarbeiter entdeckt zufällig Brand in Gaststätte

Ein aufmerksamer Mitarbeiter der Stadt hat in den frühen Morgenstunden gegen 4.30 Uhr am Sonntag, …

Wohnungsbrand in der Karl-Thedor-Straße

München: Messie zündet vermüllte Wohnung an und stirbt an Rauchgasvergiftung

Am Dienstag wurde die Feuerwehr in die Karl-Thedor-Straße in München-Schwabing zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Ein …

Kühllaster auf Tollwood ausgebrannt

München: Kühlanhänger brennt lichterloh auf dem Tollwood Sommerfestival

Kurz vor Mitternacht ist am Montag auf dem Gelände der Tollwood im Olympiapark Süd ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.