München: 28-Jähriger rast in der Hansastraße mit Audi gegen einen Baum und stirbt

Ein 28-jähriger Münchner raste in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in seinem Audi mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Hansastraße in München-Sendling. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Auto gegen einen Baum. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. 

Tödlicher Verkehrsunfall in der Hansastraße in München
Tödlicher Verkehrsunfall in der Hansastraße in München
Quelle Foto Polizei München

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei fuhr ein 28-jähriger Münchner am Mittwoch, 27. Mai 2020, gegen 02:15 Uhr, mit seinem Audi Pkw mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der Hansastraße in Sendling.  Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve kam der Münchner mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr an der Einmündung der Hansastraße mit der Fuggerstraße auf die dortige Verkehrsinsel auf und überfuhr einen auf der Verkehrsinsel stehenden Baum.

Im weiteren Verlauf kollidierte er mit einem Stromverteilerkasten und einem Baum. Durch den Zusammenstoß wurde dieser Baum gegen die Gebäudemauer eines Wohnanwesens gedrückt. Der 28-Jährige wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Der 28-Jährige erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Passanten, die den Unfallhergang beobachtet hatten, mussten vom Kriseninterventionsteam betreut werden. Am Audi entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Die Hansastraße musste für die Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

 

Zurück München: Coronaparty im Englischen Garten – Polizei räumt komplette Wiese – 300 Platzverweise
Weiter München: Engel Aloisius ist in das Hofbräuhaus zurückgekehrt

Auch lesenswert

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A96 in München-Laim

München: Tödlicher Verkehrsunfall auf A96 in Laim – 84-jähriger Autofahrer verstirbt

Wegen einer akuten Erkrankung stoppte ein 84-jährigen Autofahrers mit seinem Peugeot auf der Mittelspur auf …

Unfallkommando Polizei München

Zwei Verkehrstote in München-Neuhausen: Zwei Fußgänger sterben an Unfallfolgen

Zwei tote Fußgänger haben Verkehrsunfälle in München-Neuhausen gefordert. Bereits im Juli ist ein Fußgänger plötzlich …

Unfallkommando Polizei München

München: Fußgänger von Linienbus überrollt und getötet – Weitere Zeugen gesucht

Eine Verkettung unglücklicher Umstände hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einem 25-jährigen Münchner …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.