Modernstes Langstrecken-Flugzeug: Lufthansa stellt am Flughafen München A350-900 vor

Das weltweit modernste Langstrecken-Flugzeug A350-900 wurde am 2. Februar 2017 am Flughafen München vorgestellt. Es wurde auf den Namen der Stadt Nürnberg getauft. 

Airbus A350-900 am Flughafen München vorgestellt Foto © Oliver Rösler
Airbus A350-900 am Flughafen München vorgestellt
Foto © Oliver Rösler

Mit einer eindrucksvollen Lichtshow und einer feierlichen Enthüllung in der Lufthansa Technikhalle auf dem Flughafen in München wurde die A350-900 am 2. Februar 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Mediashow sorgte mit Lichtprojektionen für ein 10-minütiges „Feuerwerk“. Im Beisein von 2000 Mitarbeitern und Gästen wurde das weltweit modernste Langstreckenflugzeug anschließend auf den Namen der Stadt Nürnberg getauft.

Als Taufpate fungierte Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. Außerdem sprachen Carsten Spohr, CEO Lufthansa Group, der Bayerischen Finanzminister Dr Markus Söder, Dr Michael Kerkloh, CEO Flughafen München, und Thomas Enders, CEO Airbus.

„Die A350-900 ist unser Einstieg in die 2-Liter-Flotte, ein neuer Meilenstein unserer Flottenstrategie, denn mit ihrem Einsatz vollziehen wir den Generationswechsel auf der Langstrecke“, erklärt Carsten Spohr in seiner Ansprache.

Lufthansa stationiert die ersten zehn Flugzeuge vom Typ Airbus A350-900 ab dem 10. Februar 2017 in München. Erste Destinationen sind Delhi und Boston. Das Flugzeug wird 293 Passagieren Platz bieten: 48 Gästen in der Business Class, 21 in der Premium Economy und 224 in der Economy Class.

Die A350-900 ist das weltweit modernste und umweltfreundlichstes Langstreckenflugzeug. Es verbraucht 25 Prozent weniger Kerosin, erzeugt 25 Prozent weniger Emissionen und ist beim Start wesentlich leiser als vergleichbare Flugzeugtypen.

 

Zurück München: Erfolgreiche Trickbetrügereien von falschen Polizisten und Handwerkern bei Senioren
Weiter 12 Jahre Finest Spirits im MVG-Museum München mit dem Schwerpunkt Liköre

Auch lesenswert

A350 XWB Qatar Airways Flughafen München

Flughafen München: Airbus A350 XWB Erstflug von Qatar Airways

Qatar Airways, der weltweite Erstkunde des nagelneuen Airbus A350 XWB, führte am 1. Oktober 2015 …

Eisbach-Surfer Lukas Brunner ist Europameister im Riversurfen auf stehender Welle

Der erst 19 Jahre alte Eisbach-Surfer Lukas Brunner ist Europameister beim Riversurfen auf der stehenden …

Condor Boeing 767-300

Flughafen München: Condor bedient sechs neue Langstreckenziele

Der Ferienflieger Condor bedient ab dem Sommer 2016 ab München sechs neue Langstrecken-Flugziele nach Afrika, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.