Immer mehr Verkehrsunfälle mit E-Scootern in München – 101 verletzte Personen

Die Verkehrsunfälle mit E-Scooter-Beteiligung stiegen in diesem Jahr im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr bislang um fast das Dreifache (173 Prozent) deutlich an. Dabei wurden 101 Personen verletzt. Dazu wurden noch insgesamt 573 alkoholisierte EScooter-Fahrer durch die Münchner Polizei angehalten.

Symbolbild E-Scooter in München
Symbolbild E-Scooter in München

Beispielsweise fuhr am Montag, 5. Juli 2021 gegen 13:30 Uhr, eine 18-jährige Münchnerin in verbotswidriger Weise zusammen mit einer 17 jährigen Münchnerin auf einem EScooter im Bereich der Tegernseer Landstraße 35. Beim Überqueren der Straße verriss die 18-Jährige den Lenker, da sie sich wegen eines ausparkenden Fahrzeugs erschreckte. Sie stürzte zusammen mit ihrer Mitfahrerin auf den Asphaltboden und wurde kurzzeitig bewusstlos. Mit Kopfverletzungen wurde sie dann in ein Krankenhaus gebracht. Die ebenfalls gestürzte Mitfahrerin blieb unverletzt.

In einem anderen Fall fuhr am Freitag, 9. Juli 2021 gegen 19:55 Uhr, eine 23-jährige Münchnerin mit einem E-Scooter auf der Müllerstraße stadteinwärts. Sie fuhr hinter einer Trambahn. Im Bereich der Corneliusstraße scherte sie dann nach links aus, um in die Corneliusstraße abbiegen zu können. Dabei prallte sie nun gegen eine Trambahn die ihr geradeaus entgegenkam. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde sie letztendlich noch gegen einen Pkw geschleudert, der gerade verkehrsbedingt halten musste. Die 23- Jährige wurde schwer verletzt und stationär durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Vielen E-Scooter-Nutzern ist offenbar nicht bewusst, dass es sich bei den E-Scootern um keine Spiel- oder Sportgeräte, sondern um Kraftfahrzeuge handelt. Eine aktive Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Es ist auch zu beachten, dass beim Fahren eines E-Scooters die gleichen Alkohol- und Drogengrenzwerte wie für Autofahrer gelten.

Daher appelliert die Münchner Polizei an die Nutzer von E-Scootern:

  • Fahren Sie nur alleine auf dem E-Scooter! Die Mitnahme von weiteren Personen ist
    nicht erlaubt.
  • Fahren Sie nicht auf dem Gehweg oder in der Fußgängerzone!
  • Nehmen Sie auf andere Verkehrsteilnehmer Rücksicht und passen Sie
    erforderlichenfalls die Geschwindigkeit an!
  • Don´t drink and drive!
  • Nur so sind Sie sicher unterwegs und kommen gesund an Ihr Ziel!
Zurück München: Gänge verwechselt – 86-Jährige fährt mit VW in Swimmingpool und hat Glück im Unglück
Weiter München: Schlauchboot strandet im Wehr auf der Isar – Bergung mit Hubschrauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.