6. Münchner Radlnacht – Fotostrecke und Video

Knapp 10.000 Radler strampelten wieder bei der Münchner Radlnacht mit.  Start war am 8. August 2015 um 20.30 Uhr am Odeonsplatz in München. Hier ein Video und eine Fotostrecke mit Impressionen vom Fahrradkorso aus der Steinsdorfstraße an der Isar:

 

———
(9.8.2015) Die Wettervorhersage mit drohenden Gewitter hatte sie nicht abgeschreckt: Wie im Vorjahr kamen fast 10.000 Radlerinnen und Radler zur Münchner Radlnacht am gestrigen Samstag, 8. August. Die Radlhauptstadt München hatte zum gemeinsamen Radfahren auf einigen der schönsten Münchner Straßen eingeladen.

Auf der Hauptbühne am Odeonaplatz hatten bereits ab 17 Uhr die Bigband Dachau und die Münchner Newcomer-Band Stray Colors unterhalten. Dazwischen gab es Infoblöcke zu Fahrradthemen. Dabei ist der Strom für die Lautsprecher nicht aus der Steckdose gekommen, sondern von Fahrrädern, die mit der Bühne verbunden waren. Nur wenn trotz der hochsommerlichen Temperaturen genügend Zuschauerinnen und Zuschauer strampelten, wurden die Auftritte verstärkt..

Auf dem Stagedriver, einem überdimensionalen Lastenrad, ist war ebenfalls Musik zu hören. Dort spielte die Münchner Jukebox. Bevor es zur Rundreise durch München los ging, können auf der Ludwigsstraße E-Bikes und Fahrradanhänger getestet werden. Von einem regionalen Telekom-Anbieter war eine kostenlose Fahrradwaschanlage aufgebaut worden. Außerdem wurde ein Helmcheck und eine GPS-Schulung geboten. Auf der Straße standen zudem Kunstobjekte aus Fahrradteilen des Münchner Künstlers Radlbazi. Auf einer „Social Media Wall“, wurden Tweets und Postings mit dem Hashtag #Radlnacht auf einer Leinwand veröffentlicht.

Um 20:30 Uhr gab Münchens 2. Bürgermeister Josef Schmid den offiziellen Startschuss zum gemeinsamen Radeln. Zu der Zeit zogen zwar bereits Gewitterwolken auf, es blieb aber trocken. Erst eine Stunde später, um ca. 21:30 Uhr, ging ein kurzer, aber heftiger Platzregen nieder. Die meisten der Teilnehmenden ließen sich davon aber nicht abhalten und fuhren – teils nach einem kurzen Stopp zum Unterstellen – die Runde bis ans Ende weiter. Dem Spaß tat der Regen keinen Abbruch, viele genossen im Nachhinein die Abkühlung von der sengenden Hitze.

Vom Odeonsplatz über die Briennerstraße ging es in den Altstadtring-Tunnel und entlang der Isar, anschließend über Theresienwiese, Paul-Heyse-Unterführung, Königsplatz und Ludwigstraße zurück zum Ausgangspunkt. Dabei legte der Corso rund 12 Kilometer in gemütlichem Tempo zurück. Denn die Radlnacht ist kein Wettrennen, sondern eine entspannte Rundfahrt für alle Radlerinnen und Radler.

Hier die Route der Radlnacht 2015 in München:

Route Radlnacht 2015
Route der Radlnacht in München 2015

Videos vom Start der 5. Radlnacht 2014:

Zurück Fotostrecke vom 5. Münchner Brunnenfest am Viktualienmarkt
Weiter Alkohol gegen Hitze hat fatale Folgen – Betrunkener DB-Arbeiter lässt Waggon entgleisen

Auch lesenswert

Polizei München

München: Straßenraub in der Innenstadt – Zeugen gesucht

Ein 20-jähriger Münchner wurde am Samstag gegen 2 Uhr morgens im Bahnhofsviertel von eine Gruppe …

München: One-Night-Stand ohne Happy End

Eine 18-Jährige, die ihren 17-jährigen Lover erst kurz zuvor in einer Bar kennengelernt hat, war …

Polizeipräsidium München Ettstraße

München: Angriff mit abgebrochener Bierflasche – Haft wegen versuchtem Totschlag

Bei einem Streit ist am 19. Februar 2016 in einer Pension in der Nähe des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.