Einbruch ins Parkcafe in München: Durst auf alkoholfreies Bier

Zehn  Flaschen Bier hatte ein wohnsitzloser Bauarbeiter schon getrunken. Weil er immer noch Durst hatte, versuchte er, in der Nacht von Montag auf Dienstag erst den Ausschank im Biergarten im Parkcafe im Alten Botanischen Garten aufzubrechen. Nachdem er nicht erfolgreich war, ist er über eine Türe in ein Lager eingedrungen. Dort erwischte konnte ihn eine Zivilstreife der Polizei – mit vier Flaschen alkoholfreiem Bier im Gepäck.

Polizeipressestelle München
Polizeipressestelle München

Am Montag, 18. Juli 2016, war eine zivile Streife der Polizeiinspektion 12 (Maxvorstadt) im Alten Botanischen Garten unterwegs. Gegen 3.15 Uhr, fiel ihnen der spätere Tatverdächtige auf, weil er sich in der Nähe eines Außenausschanks im Biergarten im Parkcafe aufgehalten hatt. Die Beamten stellten daraufhin fest, dass versucht wurde, die Tür zum Ausschrank aufzubrechen. Als die Polizeibeamten weiter zum Hauptgebäude kamen, sahen sie, dass die Außentür zum Lager offen stand. Offensichtlich wurde diese mit Gewalt aufgedrückt.

Nach kurzer Zeit kam der Tatverdächtige aus dem Lager und hatte vier Flaschen alkoholfreies Bier in der Hand. Er wurde von den Zivilbeamten festgenommen. In seiner Vernehmung gab der 21-jährige Bauarbeiter gegenüber den Beamten an, dass er bereits 10 Flaschen Bier getrunken hatte. Da er noch weiteren Durst hatte, wollte er sich deshalb aus der Gaststätte mit weiteren Getränken versorgen. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen den in Deutschland wohnsitzlosen Rumänen.

Zurück Morgen Blitzmarathon in München – Polizei veröffentlicht Messstellen nicht
Weiter München: Wohnung wegen Hasspostings durchsucht – Waffenlager gefunden

Auch lesenswert

Einbruch Spurensicherung

Einbruchsversuche in Neuaubing: In allen Fällen waren Bewohner zu Hause – Polizei sucht Zeugen

Im Dezember 2020 gab es in München-Neuaubing wahrscheinlich durch eine Jugendbande zu einer Reihe von …

Einbruch Spurensicherung

Sechs Einbrüche in München: Europaweit gesuchter Serieneinbrecher in Kroatien verhaftet

Sechs Einbrüche hat ein 44-jähriger Serbe im Oktober und November 2019 in München verübt. Der …

Einbruch Spurensicherung

München: Nackter Einbrecher uriniert auf Maschine – 10.000 Euro Sachschaden

Ein Einbrecher machte es sich an einem Samstag im Oktober in einen Geschäft in München-Obersendling …

2 Kommentare

  1. Gibt’s das auch in Deutsch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.