Startseite >> Freizeit & Feiern >> Kino & TV >> An Neujahr im BR-Fernsehen: Volkssänger-Revue Brettl-Spitzen aus dem Hofbräuhaus in München

An Neujahr im BR-Fernsehen: Volkssänger-Revue Brettl-Spitzen aus dem Hofbräuhaus in München

Die siebte Ausgabe der Volkssänger-Revue Brettl-Spitzen ist an Neujahr um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen zu sehen. Die Parade-Franken Volker Heismann und Bernd Händel lassen die legendären Peterlesboum wieder auferstehen und erstmals dabei Bayerns wohl bekanntester Hochzeitslader, der Volkssänger Bäff Piendl. 

Brettlspitzen VII 2017

Im Festsaal des Münchner Hofbräuhauses feiert die siebte Ausgabe der “Brettl-Spitzen” die populäre Brettl-Kunst aus der guten, alten Zeit. Sie wird erstmals zur besten Sendezeit am 1. Januar 2018 um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen zu sehen sein. Die Parade-Franken Volker Heissmann und Bernd Händel lassen das berühmte Nürnberger Mundart-Duo Peterlesboum wieder auferstehen. Damals waren es Karl Vogt und Willi Händel. Heute ist es sein Sohn, Bernd Händel, Sitzungspräsident von Fastnacht in Franken, zusammen mit dem unvergleichlichen Färdder Urgestein Volker Heissmann.  In den original Kostümen und den legendären Liedern lassen sie die Peterlesboum wieder aufleben: die „Peterlesboum“. Erstmals auf der Brettl-Spitzen Bühne zu sehen und hören ist auch der bekannte Hochzeitslader und Volkssänger aus der Oberpfalz, Bäff Piendl. 

Frech, fröhlich und g‘schert spielen das Duo Tom & Basti und das Trio Schleudergang auf. Mit Barbara Preis, der Bally Prell der Gegenwart, steht ein weiteres Original aus Niederbayern auf der Bühne. Ihre Premiere in den Brettl-Spitzen feiern das Trio “Die Herren Wunderlich” aus Kufstein, die “Königlich privilegierte Waschhausvertretung” aus dem Allgäu und das Quartett “ausgfuXt” aus der Steiermark.

Die singenden Schauspielerinnen Ina Meling und Caro Hetényi zerreißen sich ungeniert das Maul über die Herren der Schöpfung. Mit Schmalz und Gefühl interpretieren Kathrin Anna Stahl und Anton Leiß-Huber klassische Couplets. Wieder mit von der Partie sind die virtuosen Musiker Katharina Baur, Daniel Barth, Berni Filser und Bernhard Gruber. Präsentiert werden die Brettl-Spitzen VII wie immer vom Publikumsliebling Jürgen Kirner, der mit seiner Couplet-AG wieder heftig und deftig über das leidige “Menschsein” spottet. 

Einen Nachschlag gibt dann auch noch am 4. Januar 2018 ebenfalls um 20.15 Uhr mit den “Brettl-Spitzen EXTRA” geben. Nach der Ausstrahlung sind die Sendungen unbegrenzt in der BR Mediathek abrufbar.

 

Fotostrecke von den Brettl-Spitzen VII im Hofbräuhaus in München

 

Viele der Brettl-Spitzen Akteure sind heuer auch im Volkssängerzelt “Zur Schönheitkönigin” auf der Oidn Wiesn auf dem Oktoberfest in München aufgetreten. Hier geht es zu den Fotostrecken und Videos.

Zurück München: Silvesterrakete in fremdes Schlafzimmer geschossen – 20.000 € Sachschaden
Weiter Silvester Bilanz München Polizei und Feuerwehr: Weniger Einsätze aber viele Handverletzungen

Auch lesenswert

Ensemble Tangrintler Volkstheater - Komödie "Bäcker braucht Frau"

Morgen Abend im Bayerischen Fernsehen: Volkstheater mit Komödie über schwule Liebe

Mit „Bäcker braucht Frau“ hat der Oberpfälzer Jürgen Kirner, Frontmann der Couplet-AG und Gastgeber der …

Heute Künstlerball Vorstadthochzeit im Hofbräuhaus: Restkarten an der Abendkasse

Unter dem Motto „Der verrückteste Mai-Tanz der Welt!“ findet am 26. Mai 2017 der Künstlerball …

Fotostrecke Greening St. Patricksday in München – Olympiaturm, BMW-Welt und Hofbräuhaus

Auch in München wurden zum St. Patricksday am 17. März 2017 wieder einige Sehenswürdigkeiten in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.