Startseite >> Veranstaltung >> Tag des Denkmals

Tag des Denkmals

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 09/09/2018
15:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Alten- und Servicezentrum

Kategorien


Die Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben lädt zum Tag des Denkmals am 9.9.2018 von 15-16:30 Uhr ins Alten- und Service-Zentrum, Kolumbusstr.33 ein.

Der Buchautor Wolfgang Hendlmeier und der Diplom- Geograph Matthias Hintzen präsentieren:

Historie und Gegenwart des Eisenbahnnetzes im Großraum München

Der Vortrag mit Bildern und historischen Karten zeigt wesentliche Entwicklungstendenzen im südbayerischen und insbesondere im Münchner Raum auf

Der industrielle Aufschwung im 19. Jahrhundert wäre ohne die Eisenbahn undenkbar. Bis 1914 war sie im Fern-, Regional- und Lokalverkehr unangefochten das wichtigste Verkehrsmittel. Die Straßen befanden sich meist in schlechtem Zustand und der Transport mit Pferdefuhrwerken war wenig leistungsfähig. Am 4. Oktober 1840 fuhr die erste bayerische Fernbahn von München nach Augsburg.

Diplom-Geograph Matthias Hintzen geht auf die aktuelle verkehrsplanerische und –politische Situation ein.
Bahnhofsplatz München Eröffnung 1. September 1839
Bahnhofsplatz München
Eröffnung 1. September 1839
Zurück Ander Art 2018
Weiter Platz zum Leben

Auch lesenswert

München: Fahrgast erkennt Bankräuber in S-Bahn – Er hatte bei Verhaftung die Beute noch dabei

Ein Bankräuber hat am Dienstag die Sparda-Bank in der Arnulfstraße in München-Maxvorstadt überfallen. Um seiner …

Lageplan Blaulicht-Festival Theresienwiese München

Frühlingsfest München: Morgen großes Blaulicht-Festival auf der Theresienwiese in München

Im Rahmen des Frühlingsfestes auf der Theresienwiese in München findet am Samstag, 11. Mai 2019 …

Polizeipräsidium München

München: Geldbeutel mit 20.000 Euro in Frauenkirche verloren – Ehrliche Finder erhalten Belohnung

In der Frauenkirche in München hat am Mittwoch ein Ehepaar aus Chemnitz einen Geldbeutel gefunden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.