Chilenischer Ausnahmekünstler Daniel Puente Encina in München

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 15/06/2022
17:30 - 20:30

Veranstaltungsort
Café Dada

Kategorien


Chilenischer Ausnahmekünstler DANIEL PUENTE ENCINA in München
 
Am 15.06.2022 um 17.30 Uhr gibt der chilenische Ausnahmekünstler Daniel Puente Encina ein Konzert im Café Dada auf dem StuStaCulum Festival in München.
Daniel Puente Encina – Fortsetzung Sangre y Sal Tour – Chilliger und tanzbarer Latin Blues & Latin Jazz
Video-Empfehlung Relámpago Negro (Album Sangre y Sal)  https://youtu.be/TUbgk_RxSkM

 

Der Sound des Sommers! 
Chilliger und tanzbarer Latin Blues & Latin Jazz von Musikrebell Daniel Puente Encina
Von der internationalen Presse als Musik-Rebell und unangepasster Pionier bezeichnet, performt Ausnahmekünstler Daniel Puente Encina seine Songs mit musikalischer Raffinesse und mixt verschiedenste Musikstile auf dermassen originelle Art, sodass er in keine Schublade passt. Der chilenische Singer-Songwriter und Gitarrist wurde 2019 mit dem The Lukas (Latin UK Awards) in der Kategorie European Jazz/Folk Act of the Year 2019 ausgezeichnet. 

Daniel Puente Encinas neues Album, Sangre y Sal (Blut und Salz),  war Album der Woche bei WDR 3 Resonanzen und 10 der 11 Songs des neuen Albums wurden und werden seit der Album-Veröffentlichung von mehr als 40 europäischen Rundfunkanstalten in Spanien, Frankreich, Holland und Deutschland vorgestellt, darunter WDR, SWR, NDR, MDR, BR, SR, RBB, HR, Deutschlandradio, Radio Bremen, Gong. Die meistgespielten Songs sind: “Relámpago negro”, “Antes de la caída”, “Frente al Mar”,  “Love is the only Sound”, “Sangre y Sal” y “Bipolar”.

Puente Encina gibt ein erlesenes, mit (Musik)Geschichte und Anekdoten gespicktes Latin Blues- und Latin Jazz-Konzert mit ausgewählten Stücken aus drei Alben – seinem aktuellen Album Sangre y Sal (Blut und Salz) mit Latin Blues ‚n‘ Swing, Crossover Jazz & Afro-Latin, seinem kosmopolitischen Genre-Mix Chocolate con Ají (Schokolade mit Chili) sowie seinem minimalistischen Karibik-Blues-Album Disparo (Schuss).

Inspiriert vom Einfluss Afrikas auf die „Musica Criolla“ Perus, Argentiniens und natürlich Chiles, seinem Heimat­land, überzeugt Daniel Puente Encina mit eigenem, unverwechsel­barem Sound: Latin Grooves und afroperua­ni­sche Rhythmen gefärbt mit Flamenco-Nuancen, Gua­guanco (kubanische Rumba), Zamba Argentina und peruani­scher Valsa treffen auf Latin Swing und Boleros. Seit 2012 produziert Daniel Puente Encina unter eigenem Namen. Avantgarde und Tradition verschmelzen im Universum dieses ungebändigten Künstlers, der mit seinen unterschiedlichen Projekten wie der antifaschistischen Teenage-Band Pinochet Boys (Santiago de Chile 1984-1987), den multikulturellen Niños Con Bombas (Hamburg 1994-1999) und Polvorosa (Barcelona 2000-2011) seit Ende der 90er Jahre internationalen Kultstatus unter Kennern und Fans genießt. Daniel Puente Encinas mitreißende Musik ist vielen aus Kinofilmen wie Fatih Akins Roadmovie „Im Juli“ oder seinem mehrfach ausgezeichneten, international bekannten Kino-Erfolg „Gegen die Wand“ bekannt. http://www.danielpuenteencina.com

Daniel Puente Encina
(c) Promo-Foto: Roger Askew
Zurück Maidult im Gehörlosenzentrum
Weiter Hamburger Fischmarkt in München

Auch lesenswert

Blaulicht Polizeiauto

München: Autodiebe driften mit VW im Parkhaus – Brüstung in 10m Höhe durchbrochen

Mit dem Rad über den Abgrund in 10 Metern Höhe hing ein VW in einem …

Munich MASH 2022 im Olmpiapark München

München: 70.000 Actionsport-Fans feiern MASH 2022 im Olympiapark

Mit 70.000 Fans feierte der Actionsport-Event MASH am Wochenende im Münchner Olympiapark ein fantastisches Comeback. …

Tram rammt Auto in der Landsberger Straße München

München: Verbotswidrig über Gleise gewendet – von Tram gerammt

Der Fahrer eines Toyota hat am Mittwoch in der Landsberger Straße verbotswidrig über die Tramgleise …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.