Zwei Verkehrstote in München-Neuhausen: Zwei Fußgänger sterben an Unfallfolgen

Zwei tote Fußgänger haben Verkehrsunfälle in München-Neuhausen gefordert. Bereits im Juli ist ein Fußgänger plötzlich auf den Radweg getreten und mit einem Radfahrer zusammengestoßen. Jetzt ist er an den Unfallfolgen gestorben. Eine weitere Fußgängerin ist am Sonntag verstorben, nachdem sie am Freitag von einem Kleintransporter überfahren worden war. 

Unfallkommando Polizei München
Unfallkommando Polizei München

Am Montag, 6. Juli 2020, gegen 20:40 Uhr, kam es auf der Nymphenburger Straße in München-Neuhausen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger. Der Fußgänger, ein 42-Jähriger aus dem Landkreis Starnberg war nach den Ermittlungen der Polizei unvermittelt auf den Radweg gegangen,  dabei kam es zu einer Kollision mit einem 30-jährigen Radfahrer.

Durch diesen Zusammenstoß wurde der 42-Jährige schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Danach folgten weitere medizinische Behandlungen in weiteren Krankenhäusern. Am Samstag, 14. November 2020, verstarb der 42-Jährige in einer Klinik in Niederbayern. Weitere Ermittlungen bezüglich eines ursächlichen Zusammenhangs zwischen dem Verkehrsunfall und dem Tod des 42-Jährigen führt die Verkehrspolizei München.

Am Freitag, 13. November 2020, gegen 16 Uhr, kam in der Marsstraße auf Höhe der Maillingerstraße zu einem Unfall zwischen einer Fußgängerin und einem Kleintransporter. Die Fußgängerin, eine 76-Jährige aus München, wurde dabei schwer verletzt und musste nach einer notärztlichen Versorgung vor Ort in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Sonntag, 15. November 2020, gegen 13 Uhr, verstarb die 76-Jährige in der Klinik. Die Ermittlungen hat die Verkehrspolizei München übernommen.

Zurück Corona Infektionsschutz-Verstöße: Renitente Jugendgruppen, Kiesgruben- und Parkplatzpartys
Weiter Projekt Türmer München: Nächtliche Aufbau-Aktion am Gasteig

Auch lesenswert

Angriff auf Radfahrer Fotofahndung Böhmerwaldplatz München

München: Zwei Männer schlagen auf Radler ein – Fotofahndung der Polizei

Bereits im August 2020 haben zwei unbekannte Männer einen 25-jährigen Radler angegriffen. Die Polizei konnte …

Justizzentrum München - Landgericht

Raser tötet 14-Jährigen in München – Lebenslange Haft wegen Mord

Ein 14-jähriger Jugendlicher ist am 15. November 2019 in München getötet worden, als der 34-jährige …

S-Bahnunterführung Chiemgaustraße München

München: Verunglückter Radler 8 1/2 Jahre im Wachkoma – Jetzt ist er verstorben

Ein damals 52-jähriger Radfahrer ist im August 2012 mit einem anderen Radler in der Chiemgaustraße …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.