München: Schwere Körperverletzung bei Konzert im Postpalast – Zeugen gesucht

Am Samstag, 11. Februar 2017, gegen 22.45 Uhr, ist beim Konzert von Lepa Brena im Postpalast in der Wredestraße ein 41-jähriger Mann von Unbekannten niedergeschlagen und schwer am Kopf verletzt. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall.

Polizei München
Polizei München

Zunächst wurde ein 29-jähriger Bulgare von zwei Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen, der dabei leicht verletzt wurde. Direkt danach wurde eine weitere unbeteiligte Person, ein 41- jähriger Serbe, mit einem gezielten Faustschlag von einem der beiden unbekannten männlichen Täter gegen den Kopf geschlagen. Infolge dessen stürzte das Opfer und blieb bewusstlos liegen. Er erlitt eine schwere Schädelverletzung. Die verständigten Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Von den beiden unbekannten Tätern liegt derzeit noch keine Personenbeschreibung vor.

Zeugenaufruf:

Wer kann Angaben zu den beiden aufeinanderfolgenden Auseinandersetzungen machen, bzw. zu den beiden unbekannten Tätern. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 25, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück Reisemesse Free in München wird vergrößert – Zwei Eintrittskarten gewinnen
Weiter München: Fußgängerin stolpert auf die Straße und wird von Auto überfahren

Auch lesenswert

Blaulicht Polizeiauto

München: Nachbarschaftsstreit endet in Messerstecherei – Mann stirbt an Stichverletzungen

Eine Frau, blutverschmiert, mit Schnittwunden an den Händen und mit einem Messer in der Hand …

Polizeikontrolle am Gärtnerplatz in München

München: Mitarbeiter an Infostand für Ukraine-Flüchtlingshilfe angegriffen

Ein 40-jähriger Mann hat am 5. April 2022 am Gärtnerplatz in der Isarvorstadt die Mitarbeiter …

Entwicklung der Kriminalität in München in den letzten 10 Jahren

Kriminalstatistik: Straftaten in München 2021 um 10,6 Prozent zurückgegangen

München war auch in diesem Jahr die sicherste Großstadt in Deutschland. Die Straftaten sind um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.