München läuft für Kiew – Ostermarathon 2022 sammelt Spenden für die Partnerstadt

Von Karfreitag bis Ostermontag können die Läuferinnen und Läufer am Virtual Ostermarathon individuell auf ihren Lieblingsstecken einen Marathon absolvieren und für den guten Zweck laufen. Unter dem Motto “Run for Kiew” kommen sämtliche Spenden humanitären Hilfsprojekten der Ukraine zugute. 

So gehts beim Ostermarathon 2022
So geht’s beim Ostermarathon 2022

Bereits zum dritten Mal organisiert die Gemeinnützige München Marathon Stiftung den Virtual Ostermarathon. Von Karfreitag bis Ostermontag können Läuferinnen und Läufer auf ihren Lieblingsstrecken einen Marathon absolvieren und für den guten Zweck laufen. In diesem Jahr lautet das Motto „Run for Kiew“ – sämtliche Spenden kommen zu 100 Proent humanitären Hilfsprojekten in Kiew und der Ukraine zugute. „Bis Ende März konnten bereits über 15.000 Euro an Spenden eingesammelt werden“, freut sich Gernot Weigl, Initiator und Geschäftsführer der Gemeinnützigen München Marathon Stiftung.

Laufen und Gutes dabei tun

Vom 15. bis 18. April gilt es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Marathon (42,195 km) zu absolvieren. Die Strecke kann frei gewählt werden und wird mittels Smartphone oder GPS-Uhr aufgezeichnet. So finden sich Läuferinnen und Läufer unterschiedlicher Nationen virtuell zusammen, die für den guten Zweck in die Laufschuhe schlüpfen. 2021 beispielsweise wurden über 51.000 Kilometer von mehr als 1.360 Teilnehmerinnen und Teilnehmern absolviert. Mit der Anmeldung kann eine freiwillige Spendensumme festgelegt werden. In den vergangenen Jahren wurden Spenden für das Bayrische Rote Kreuz sowie die Schulsportaktion „Lauf dich fit!“ des Bayrischen Leichtathletik Verbands (BLV e.V.) gesammelt.

2022 engagiert sich die gemeinnützige München Marathon Stiftung für die Münchner Partnerstadt Kiew. Unterstützt werden Hilfsprojekte vor Ort, sowie Organisationen, die sich um geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer in Deutschland kümmern. Sämtliche Spendeneinnahmen kommen in voller Höhe diesem Zweck zu.

Nun hofft der Veranstalter auf viele weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich dem guten Zweck anschließen und die Ostertage aktiv nutzen. „Es ist eine virtuelle Gemeinschaft aller Läuferinnen und Läufer, die zusammenkommt, um gemeinsam etwas Großes zu bewirken. Dieses Engagement für die gute Sache ist einfach überwältigend“, so Gernot Weigl.

Anmeldungen sind noch bis Ostern unter www.ostermarathon2022.de möglich.

Zurück München: 70-Jähriger stürzt mit Auto in Aufzugschacht und wird schwer verletzt
Weiter Sexueller Missbrauch von Kindern: Polizei München richtet neues Kommissariat ein

Auch lesenswert

B2Run Firmenlauf München

Nach zwei Jahren Abstinenz wieder B2Run-Firmenlauf im Olympiapark München

Endlich wieder gemeinsam die Laufschuhe schnüren. Nach zwei Jahren Abstinenz geht es wieder los mit …

Rathaus in Ukraine-Landesfarben beleuchtet

Eine Mio. Euro hat München für die Ukraine gespendet: Hilfsgüter schon nach Kiew unterwegs

Eine Million Euro sind bereits in München für die Ukraine und insbesondere der Partnerstadt Kiew …

Lenbachhaus München

Hilfe für die Ukraine: Am Sonntag freier Eintritt in städtische Museen

Am Sonntag, 13. März 2022, gewähren das Lenbachhaus München, das Münchner Stadtmuseum, das Museum Villa …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.