München: Blitzeinbruch im Apple Store – Iphones und Macbooks im Wert von 50.000 € gestohlen

Bei einem Blitzeinbruch im Apple Flagship Store in der Rosenstraße in München haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag unbekannte Diebe Geräte im Wert von mehreren zehntausend Euro mitgehen lassen. Sie haben die Türe aufgebrochen und zusammengerafft, was möglich war. Als nach ein paar Minuten die Polizei auftauchte, waren sie schon über alle Berge. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben.

Apple Flagship Store München in der Rosenstraße beim Marienplatz in München
 
Am Sonntag, 14. März 2021, gegen 4:55 Uhr, hörte ein Passant in der Münchner Altstadt den ausgelösten Alarm sowie bemerkte die aufgebrochene Eingangstüre des Apple Flagship Stores in der Rosenstraße beim Marienplatz. Er informierte daraufhin sofort per Notruf 110 die Polizei.
 
Als die Einsatzkräfte eintrafen, waren die Diebe schon über alle Berge. Die Eingangstüre des Geschäftes war mit massiver Gewalteinwirkung aufgebrochen worden. Aus dem Verkaufsraum wurden zahlreiche hochwertige Geräte (MacBooks und iPhones) entwendet. Der Gesamtwert der entwendeten Artikel liegt nach Schätzungen der Polizei bei über 50.000 Euro. Erste Ermittlungen des Kommissariats 51 deuten auf mehrere Täter hin. Beim Zeugenaufruf bitten die Ermittler darum, sich auch zu melden, wenn man zur angegebenen Tatzeit Wahrnehmungen im S- und U-Bahnbereich am Marienplatz gemacht hat. Das lässt darauf schließen, dass die Diebe mit öffentlichen Verkehrsmittel geflohen sind. 
 
Zeugenaufruf der Polizei:

Wer hat im angegebenen Zeitraum am Marienplatz oder im S- und U-Bahnbereich Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 51, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück Kostenloser Corona Schnelltest in München – eine Übersicht über die Teststellen
Weiter AstraZeneca-Stopp: Lehrer- und Erzieherimpfungen in München ausgesetzt

Auch lesenswert

Christbaum München Marienplatz

Das Stadtmagazin München 24 wünscht den Lesern ein geruhsames Weihnachtsfest

Das Stadtmagazin München 24 wünscht den Lesern ein geruhsames Weihnachtsfest und vor allem: G’sund bleiben!

Einbruch Spurensicherung

Sechs Einbrüche in München: Europaweit gesuchter Serieneinbrecher in Kroatien verhaftet

Sechs Einbrüche hat ein 44-jähriger Serbe im Oktober und November 2019 in München verübt. Der …

Einbruch Spurensicherung

München: Nackter Einbrecher uriniert auf Maschine – 10.000 Euro Sachschaden

Ein Einbrecher machte es sich an einem Samstag im Oktober in einen Geschäft in München-Obersendling …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.