Messie-Wohnung: Verstorbener kann erst nach stundenlangem Ausräumen geborgen werden

Mehrere Stunden war am Donnerstag die Polizei und die Feuerwehr damit beschäftigt, sich einen Weg durch den Müll einer Messie-Wohung in der Waldfriedhofstraße in München-Sendling bahnen, um die Leiche eines vor zwei Monaten verstorbenen 74-jährigen Münchners zu bergen.

Polizeipräsidium München
Polizeipräsidium München
Am Donnerstag, 2. Juli 2015, gegen 13 Uhr, wurde die Einsatzzentrale der Münchner Polizei von einem besorgten Anwohner der Waldfriedhofstraße verständigt, dass er seinen Nachbarn schon sehr lange nicht mehr gesehen habe.  Zusammen mit der Polizei wurde auch die Feuerwehr alarmiert, die die Haustür des Reihenhauses öffnete. Den eingesetzten Kräften bot sich ein Bild der Verwahrlosung. Sämtliche Räumlichkeiten des Anwesens waren zum Teil bis unter die Decke mit Müll und Unrat zugestellt. Die Feuerwehr schaffte über einen Zeitraum von mehreren Stunden einen Teil des Mülls ins Freie, damit überhaupt erst ein Weg bis ins Dachgeschoss freigeräumt werden konnte. Dort wurde der verstorbene 74-jährige Münchner in einem sehr stark fortgeschrittenen Zustand der Verwesung aufgefunden und durch die Feuerwehr geborgen.  Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich im Rahmen der kriminalpolizeilichen Aufnahme nicht. Das zuständige Fachkommissariat der Münchner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Zurück Eistorten-Party bei den Eisbären im Tierpark Hellabrunn München
Weiter Blitzer in Landshuter Allee in München scharf geschaltet

Auch lesenswert

Silvesterbilanz 2020 Feuerwehr München

Silvesterbilanz: Wesentlich weniger Einsätze der Feuerwehr in München

Fast die Hälfte von Einsätzen der Rettungsdienste gegenüber dem letzten Jahr, 17 (2019: 111) Kleinbrände …

Lageplan Blaulicht-Festival Theresienwiese München

Frühlingsfest München: Morgen großes Blaulicht-Festival auf der Theresienwiese in München

Im Rahmen des Frühlingsfestes auf der Theresienwiese in München findet am Samstag, 11. Mai 2019 …

Der Christbaum am Marienplatz in München ist am 12.11.2018 aufgestellt worden. Er wurde von der Gemeinde Farchant gestiftet.

Der Christbaum für den Christkindlmarkt am Marienplatz steht – er kommt heuer aus Farchant

Den Christbaum für den Christkindlmarkt am Marienplatz in München hat in diesem Jahr die Gemeinde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.