FC Bayern München: Goretzka und Martinez nach positiven Coronatests in Quarantäne

Die beiden Profis des FC Bayern München, Leon Goretzka und Javi Martinez wurden positiv auf das Coronavirus getestet und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Für das Spiel am Samstag gegen Hoffenheim fallen sie aus. 

FC Bayern Spieler Leon Goretzka und Javi Martinez positiv auf Corona getestet
FC Bayern Spieler Leon Goretzka ist positiv auf Coronavirus getestet worden.
Foto: Imago/Tim Rehbein

Die beiden Spieler des FC Bayern, Leon Goretzka und Javi Martinez sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Club teilt mit, dass beide Spieler in häuslicher Quarantäne sind und es ihnen gut geht. Beide Spieler stehen für die Bundesliga-Begegnung am 30. Januar gegen Hoffenheim nicht zur Verfügung.

Leon Goretzka schreibt auf Twitter in einer Nachricht an seine Fans dazu: “Corona ist wie Fußball. Es reicht ein einziger Kontakt, um alles auf den Kopf zu stellen. Ich habe mich jederzeit an die Corona-Regeln gehalten. Dennoch bin ich positiv getestet worden. Bitte schützt Euch, Eure Familie & Dritte. Nur gemeinsam schlagen wir Corona! #WeKickCorona

Auch Javi Martinez nimmt Stellung und teilt auf Instagram mit:  “Leider wurde ich positiv getestet, obwohl ich alle Corona-Regeln befolgt habe. Das Virus und die Risiken sind real. Bleib zu Hause, bleib gesund und pass auf Dich auf. Vielen Dank für Eure freundlichen Nachrichten und Unterstützung!

Zurück Ermittlungen der Polizei München führen zu Kinderporno Ring – Razzia bei 10 Männern
Weiter FC Bayern München: Tolisso verstößt gegen Corona-Auflagen – Das wird ein teures Tattoo

Auch lesenswert

Ungarische Hooligans der Neonazi- Gruppe Carpathian Brigade skandieren am Wiener Platz in Haidhausen homophobe Sprechchöre

Arena München: Polizei verhindert Sturm ungarischer Neonazi Hooligans auf deutsche Fans

Unter den 2.000 ungarischen Fans beim EM-Spiel Deutschland gegen Ungarn war ein Block von etwa …

Greenpeace-Aktivist mit Motor-Gleitschirm über der München Arena - kurz darauf kollidiert er mit einem Blitzschutzseil und muss am Rasen notlanden - 2 Personen werden am Kopf verletzt Quelle Foto: Imago/Kolbert-press/Ulrich Gamel

Greenpeace Aktion in der Arena: Blitzschutzseil wird dem geistigen Tiefflieger zum Verhängnis

Zwei Personen wurden am Kopf verletzt, als ein Aktivist von Greenpeace am Dienstagabend in der …

Entwicklung 7-Tages Inzidenz Mai 2021

Corona Bilanz München Mai 2021: Höchste Inzidenz weiterhin bei Jugendlichen

In der Stadt München treten laufend neue Fälle von Infizierten mit dem Coronavirus und Anpassungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.