Startseite >> München News >> 100 Jahre Theatergemeinde München: Jubiläumsprogramm und neuer Vorstand

100 Jahre Theatergemeinde München: Jubiläumsprogramm und neuer Vorstand

Im Jahr 2019 wird die Theatergemeinde in München (TheaGe) 100 Jahre alt. Das Ziel des Vereines ist, Menschen aus allen Bevölkerungsschichten zur Teilnahme am Kulturleben zu ermuntern und ihnen den Zugang zu erleichtern. Mitglieder erhalten Tickets für 250 Veranstaltungen monatlich zu ermäßigten Preisen 10 bis 20 Prozent günstiger. Die TheaGe hat vergangenen Freitag einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist jetzt Stadtrat Richard Quaas. 

Neuer Vorstand Theatergemeinde München
(v.l. Bernd Schreiber, Richard Quaas, Jennifer Becker)

Die Theatergemeinde München (“TheaGe”) versorgt rund 20.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in München und ganz Südbayern mit einem umfassenden Kulturservice, der vom Ticketing mit persönlicher Beratung und besonderem Service bis zu eigenen Veranstaltungen, Reihen und Bildungsangeboten reicht. Der Verein bewirtschaftet außerdem drei eigene Häuser im Münchner Bahnhofsviertel mit Wohnungen sowie mit sozialen und kulturellen Einrichtungen, der Erlös fließt wie bei einer Stiftung in die Kulturarbeit des Vereins.

Die TheaGe, eine der größten Publikumsorganisationen Deutschlands, hat einen neuen Vorstand. Bei der Mitgliederversammlung am 23. November 2018 im Hofbräuhaus wurde Richard Quaas, langjähriger Stadtrat, Kulturpolitiker und früherer Leiter des Infopoint Museen & Schlösser in Bayern, zum Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter wurde Bernd Schreiber, Präsident der Bayerischen Schlösserverwaltung. Zum dritten Vorstand beziehungsweise zur Schatzmeisterin ernannten die Vereinsmitglieder Jennifer Becker, Pressesprecherin im Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Richard Quaas sagte nach seiner Wahl, er übernehme einen gut funktionierenden und engagiert geführten Verein, der aus dem Münchner Kulturleben nicht wegzudenken sei. Die Theatergemeinde solle eine noch größere Rolle spielen, wenn es um das Kultur-Publikum der Zukunft geht. Der Ticketverkauf sei dabei ein wichtiges Mittel zum Zweck. Der entscheidende Unterschied zu kommerziellen Organisationen ergebe sich aus dem gemeinnützigen Bildungsauftrag, dem die TheaGe verpflichtet sei. Der neue Vorstand betonte insgesamt, dass er dafür auch die notwendige Digitalisierung vorantreiben werde.

Im laufenden Spieljahr 2018/2019 feiert die Theatergemeinde ihr 100jähriges Bestehen. Höhepunkt des Jubiläums-Jahres mit vielen Extra-Veranstaltungen wird ein Festakt mit Konzert am 27. Februar 2019 im Prinzregententheater sein.

Jubiläumsprogramm 100 Jahre Theatergemeinde

Jubiläums-Weihnachtslesung Gerhard Polt und NouWell Cousine (ausverkauft)
Donnerstag, 20. Dezember 2018, 20 Uhr
Theaterzelt “Das Schloss”, Schwere-Reiter-Str. 15
Rechtzeitig zur Weihnachtszeit präsentiert der bayerische Satiriker Gerhard Polt seine Erzählungen rund um die “Staade Zeit”. Musikalisch umrahmt werden Polts Geschichten von den NouWell Cousines.

Jubiläums-Konzert: Klassik twoWell
Montag, 7. Januar 2019, 20 Uhr
Herkulessaal in der Residenz
Die Geschwister Maria Well (Violoncello) und Matthias Well (Violine) und weitere Gäste spielen ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach, Ondrej Kukal, Maurice Ravel, Zoltán Kodály, Antonín Dvořák sowie Christoph Well u.a.

Jubiläums-Festakt und Faschingskonzert: Die CubaBoarischen
Mittwoch,27. Februar 2019, 20 Uhr
Prinzregententheater
Konzert mit anschließendem Empfang und Präsentation der Ausstellung “100 Jahre Theatergemeinde” im Gartensaal des Prinzregententheaters. Das Faschingskonzert der TheaGe im festlichen Prinzregententheater ist der krönende Abschluss der Abschiedstournee der CubaBoarischen.

Jubiläums-Familienkonzert: Double Drums – Groovin’ Kids
Sonntag, 19. Mai 2019, 16 Uhr
Theaterzelt “Das Schloss”, Schwere-Reiter-Str. 15
In seinem Familienkonzert nimmt das preisgekrönte Percussion-Duo Double Drums die Zuschauer mit in die Welt des Rhythmus – für kleine und große Musikfreunde ab 4 Jahren.

Jubiläums-Tanzfest: Waldramer Tanzlmusi & Monaco Swing Ensemble
Freitag, 24. Mai 2019, 19 Uhr
Großer Festsaal im Hofbräuhaus
Tanzen ist angesagt! Unter Anleitung der Tanzlehrer Heini Zapf sowie Danny Bartl und Domen Bohinc wird zu bayrischer Volksmusik und Gypsy Swing das Tanzbein geschwungen. Zur Abkühlung gibt es Bier vom Fass auf Kosten der Theatergemeinde!

Jubiläum Rabatt Richard Quaas TheaGe Theater Theatergemeinde Tickets
Zurück Winterzauber auf dem Viktualienmarkt in München rund um den beleuchteten Maibaum
Weiter Überblick über alle Weihnachtsmärkte 2018 in München: Drei Neue und ein Umzug

Auch lesenswert

Löwe und Tiger Circus Krone mit Tierlehrer Martin Lacey.

Tickets für die Februar-Premiere im Circus Krone München gewinnen

„Manege frei“ heißt es am 1. Februar 2017 zum zweiten Mal in diesem Winter im ...

140 Jahre Trambahn in München – Fotostrecke vom Tag der offenen Tür im MVG Museum

Am 21. Oktober 1876 rollte die erste Trambahn durch München, damals noch von einem Pferd ...

Auer Dult 50 Jahre Jubiläum Namenstassen Andrea Ackermann-Hopf

Jubiläum auf der Auer Dult in München: 50 Jahre Namenstassen

Vor 50 Jahren hatte Katharina Kriener die zündende Geschäftsidee, individualisierte Porzellanwaren mit Namen auf der ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.