Startseite >> München News >> München: Beim Telefonieren achtlos über die Straße – Betrunkener lebensgefährlich verletzt

München: Beim Telefonieren achtlos über die Straße – Betrunkener lebensgefährlich verletzt

Am Sonntagabend ist ein Betrunkener auf der Trappentreustraße in München-Westend in ein Telefongespräch vertieft auf die Straße gegangen, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde er von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. De Ärzte schließen nicht aus, dass die schweren Verletzungen nicht überlebt. 

Unfallkommando Polizei München
Unfallkommando Polizei München

Am Sonntag, 16. April 2017, um 21.46 Uhr, telefonierte ein 33- jähriger Münchner auf dem Gehweg der Trappentreustraße im Westend in München. Auf Höhe der Hausnummer 10 betrat der betrunkene Mann hinter einem vorbeifahrenden Linienbus plötzlich und unvermittelt die Fahrbahn und wurde dabei frontal von einem Pkw eines 59-jährigen Münchners erfasst. Der 33-Jährige prallte dabei mit seinem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde neben dem Auto abgeworfen. Er kam mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Ein Ableben kann derzeit von ärztlicher Seite aus nicht ausgeschlossen werden.

Die Staatsanwaltschaft München hat eine gutachterliche Tatbestandaufnahme in Auftrag gegeben, weshalb ein Gutachter zur Unfallaufnahme hinzugezogen wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist dem 59-jährigen Autofahrer kein Fehlverhalten vorzuwerfen. Während der Unfallaufnahme musste die Zufahrt zum Trappentreu-Tunnel in südlicher Fahrtrichtung für die Dauer von ca. zwei Stunden gesperrt werden. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Auch lesenswert

Unfallkommando Polizei München

München: Motorradfahrer rast am Isarring auf Gehweg an Stau vorbei – gestürzt und schwer verletzt

Am Mittwoch hat ein 27-jähriger Motorradfahrer auf dem John-F.-Kennedy Brücke am Isarring über den Gehweg ...

Kindernotarzt München

München: Betrunkener SUV-Fahrer überfährt 3-jährigen Radfahrer und merkt es nicht

Ein 66-Jähriger hat am Donnerstag in Obersendling auf einer Verkehrsinsel in der Mitte eines Wendehammers ...

Justizzentrum München - Landgericht

München: Fußgängerin übersieht NSU-Konvoi – Zschäpe und Polizist bei Verkehrsunfall verletzt

Auf dem Weg zum 369. Verhandlungstag des NSU-Prozesses im Justizzentrum München ist der Konvoi mit ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.