München: 60-Jähriger reibt in U-Bahn erigierten Penis an einer Frau – Fahndungsaufruf

Ein unbekannter, etwa 60-jähriger alter Mann hat am Donnerstagnachmittag in der U2 zwischen Hauptbahnhof und Josephsplatz seinen erigierten Penis an einer Frau gerieben. Eine andere Frau konnte das beobachten und hat die Polizei über den Vorfall informiert. Die betroffene Frau, die mit einem Kinderwagen unterwegs war, wollte dagegen keine Anzeige erstatten. 

U-Bahn Hinweisschild München
U-Bahn Hinweisschild München

Am Donnerstag, 6. April 2017, um 15.20 Uhr, ist eine unbekannte Frau mit einemKinderwagen in der U-Bahnlinie U2 vom Hauptbahnhof in Richtung Josephsplatz gefahren. Eine 30-jährige Münchnerin konnte dabei beobachten, wie ein unbekannter, etwa 60 Jahre alter Täter seine Hose öffnete und sein erigiertes Glied an der unbekannten Frau rieb.

Die 30-jährige Münchnerin sprach daraufhin den Sextäter an und forderte den Mann auf, die Handlung zu unterlassen. Daraufhin ging der Täter wortlos in ein andere U-Bahnabteil. Die unbekannte Frau hatte zunächst nichts von dem Vorfall mitbekommen, zeigte sich aber sichtlich angewidert, als sie von der 30-Jährigen Münchnerin auf den Vorfall hingewiesen wurde. Sie lehnte aberdirekt vor Ort jede weitere Hilfe ab. Als die 30-jährige Münchnerin am Josephsplatz aus der U-Bahn ausstieg, verblieben sowohl die unbekannte Frau als auch der unbekannte Täter in der U-Bahn.

Täterbeschreibung:
Männlich, 60 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, stark hervortretender Bauch, helle, spärliche Haare, hervortretende Augen, südosteuropäischer oder arabischer Typ, hat nicht gesprochen; Bekleidet mit heller Jacke, dunkle Hose, auffällig hässlicher Pulli (Farbe unbekannt)

Zeugenaufruf:
Personen, insbesondere die bislang unbekannte Geschädigte, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück München: Rennradler stößt mit anderem Radfahrer zusammen – schwer verletzt
Weiter München: Bande peitscht 20-Jährigen mit Trachtengürtel aus – Polizei sucht Zeugen

Auch lesenswert

U-Bahnhof Münchner Freiheit

München: Sexuelle Belästigung in der U-Bahn – Sechs Männer bedrängen junge Frau – Zeugenaufruf

Eine Gruppe von jungen Männern haben am vergangenen Samstagabend in der U3 eine junge Frau …

Englischer Garten München

München: Exhibitionist im Englischen Garten

Auf der Schönfeldwiese im Englischen Garten in München hat sich am Dienstag ein etwa 45 …

U-Bahnhof Giesing München

München: 63-Jähriger belästigt in U-Bahn weibliche Fahrgäste mit Vibrator

Bereits am 17. Januar hat ein 63-jähriger Münchner in der U2 in München-Giesing zwei Frauen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.