Startseite >> Veranstaltung >> Bluesfest auf dem Rotkreuzplatz

Bluesfest auf dem Rotkreuzplatz

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 19/08/2018
14:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Rotkreuzplatz

Kategorien


Bluesfest auf dem Rotkreuzplatz

Sonntag, 19. August 2018

(Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: So, 26. August 2018)

 

Live on stage:

Christian Schwarzbach & Band (Blues, Rock & R´n´B)

Muddy What? (Funky Blues)

Overdose (AC/DC-Covers)

50 Jahre Chidley Group (Rhythm & Blues)

 

Beginn 14:00 Uhr

Ende 22:00 Uhr
Eintritt frei!
Adresse: Rotkreuzplatz, 80634 München

Veranstalter: Hide Out 2, mit freundlicher Unterstützung durch den Bezirksausschuss 9, das Kulturreferat München und Bang Bang! Concerts

www.hideout-muenchen.de

 

Das alljährliche Bluesfest auf dem Rotkreuzplatz findet seit mehr als einem viertel Jahrhundert statt und erreicht mittlerweile Kultstatus… Auch in diesem Jahr geben sich wieder vier ausgesuchte Livebands das Mikrofon in die Hand!

 

Live on stage:

14:00 Uhr Christian Schwarzbach & Band (Blues, Rock & R´n´B)

Der Münchner Szene-Gitarrist und seine hochkarätig besetzte Band spielt Blues, Rock & R´n´B. Das Christian Schwarzbach Trio präsentiert die ganze Bandbreite der modernen Blues und Rockmusik in einer energiegeladenen Show. Das Programm aus Eigenkompositionen und bekannten Klassikern besticht durch fetten Groove und außergewöhnliche Solos.

Christian Schwarzbach (voc, git), Lenz Retzer (b), Alfons Hefter (dr)

www.christian-schwarzbach.de

 

16:00 Uhr Muddy What? (Funky Blues)

Muddy What? zeigt, dass man für Blues weder alt noch lebenssatt sein muss.

Wer die vier Musiker bereits live gesehen hat, weiß um die fesselnde Dynamik und atmosphärische Dichte des Spiels von Fabian Spang (voc & git), Ina Spang (git & mandoline), Hubert Hofherr (harp) und Michi Lang (dr). Egal, ob Eigenkomposition, Traditional, funky Blues oder Singer/Songwriter-Ballade – auf der Bühne findet keine Leistungsschau statt, sondern facettenreiches Musizieren voller Intensität. Ohne starre Abläufe entwickeln sich die raffinierten Klangwelten von Muddy What? immer wieder neu, reißen mit und berühren.

www.muddywhat.de

 

18:00 Uhr Overdose (AC/DC-Covers)

Der verschollene Bruder von Angus Young und der verlorene Sohn von Bon Scott haben sich getroffen und hier sind sie: Overdose – die heißeste AC/DC- Band seit AC/DC! In einer mitreißenden Show zeigt die band, dass der Rock ‚n‘ Roll so lebendig ist, wie am ersten Tag. Ein nassgeschwitztes und heiseres Publikum am Ende eines jeden Konzerts ist der beste Beweis.

Wer nicht auf harte Gitarren steht, wer mit einer bluesgetränkten Reibeisenstimme nichts anfangen kann, wer Rock ‚n‘ Roll für einen Modetanz hält, soll zuhause bleiben. Für die anderen gilt: Let there be Rock! Wolfgang “Wolli” Eisenmann (voc), Lee Adams (git), Wolfgang Schludi (git), Holly Schulten (b), Pete Lautenschlager (dr)

www.overdose-acdc.jimdo.com

 

20:00 Uhr 50 Jahre Chidley Group (Rhythm & Blues)

Die Chidley Group ist wohl Münchens dienstälteste Blues-Band. Gegründet im Jahre 1968, hat sie sich seit über 40 Jahren dem Blues und Rhythm & Blues britischer Prägung verschrieben. Gewürzt wird das Repertoire noch mit einigen Soul-Titeln aus der Memphis-Schmiede. Highlight: 2007 auf einer Bühne in München mit der R’n’R – Legende Chuck Berry. Heute feiern sie ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum!

www.chidley-group.de

Bluesfest auf dem Rotkreuzplatz

Zurück The Hound of the Baskervilles
Weiter Mirjam Pressler live

Auch lesenswert

Polizei München

Toter liegt mehrere Monate unentdeckt in seiner Wohnung in München

Ein 69-jähriger Mann lag monatelang tot in seiner Wohnung, ohne dass es jemanden aufgefallen ist. ...

Besucherandrang auf der ISPO München 2019 Quelle Foto Messe München

Schlussbericht ISPO 2018: 80.000 Besucher und großes Interesse am Thema Digitalisierung

Mit einem erfolgreichen Ergebnis von rund 80.000 Besuchern ist am 6. Februar 2019 die weltweit ...

Niko Kovac FC Bayern: Kein Ersatz für Sandro Wagner – Müller und Gnabry als Backup für Lewandowski

Der Stürmer Sandro Wagner (31) vom FC Bayern München wechselt mit sofortiger Wirkung zu Tianjin Teda ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.