Startseite >> München News >> München: Betrunkene Radlerin fährt in Olympiapark gegen Pfosten und wird schwer verletzt

München: Betrunkene Radlerin fährt in Olympiapark gegen Pfosten und wird schwer verletzt

Eine betrunkene Frau ist am Donnerstag gegen 21.15 Uhr mit dem Fahrrad im Olympiapark gegen einen Pfosten gefahren. Passanten haben die bewusstlose Frau entdeckt und den Rettungsdienst gerufen. Weil sie alkoholisiert war, hatte sie den Pfosten übersehen und war dagegen gefahren. Sie wurde schwer verletzt in eine Münchner Klinik eingeliefert. 

Olympiapark Schwimmhalle und Olympiaturm München
Olympiapark Schwimmhalle und Olympiaturm München

Am Donnerstag, 15. Juni 2017, gegen 21.15 Uhr, bemerkte ein Zeuge im Bereich Rudolf-Harbig-Weg und Martin-Luther-King-Weg im Olympiapark in München eine Radfahrerin, die bewusstlos und verletzt am Boden lag. Er alarmierte den Rettungsdienst und die Polizei.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Radfahrerin wieder ansprechbar und wirkte deutlich alkoholisiert. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen wurde sie vom Notarzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die ersten Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass die 48-jährige aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck stammende Radfahrerin wohl aufgrund ihrer Alkoholisierung einen Pfosten übersehen hatte und gegen diesen prallte. Bei dem anschließenden Sturz verletzte sie sich schwer. Sie wurde wegen einer Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

betrunken Fahrrad Martin-Luther-King-Weg Radler Rudolf-Harbig-Weg Verkehrsunfall
Zurück Feuerwehr München ehrt Lebensretter: Jugendlicher rettete Zweijährige im Feldmochinger See
Weiter München feiert am Wochenende den 859. Stadtgeburtstag: Die Highlights

Auch lesenswert

olizei München Einsatzbild

München: Betrunkener 16-jähriger Autofahrer verpfeift sich versehentlich selbst bei der Polizei

Benebelt vom Alkohol hat ein 16-Jähriger am Donnerstag auf seinem Handy die falsche Nummer gewählt ...

Unfallkommando Polizei München

München: Smombie vom Handy abgelenkt – überfahren und schwer verletzt

Nur auf ihr Mobiltelefon und nicht auf den Straßenverkehr hat am Donnerstagmorgen eine 28-Jährige in ...

Blaulicht Polizeiauto

München: Betrunkene Autofahrerin schläft an Kreuzung ein – Polizei zieht sie aus dem Verkehr

Eine betrunkene Autofahrerin ist am Freitagmorgen um 4 Uhr an der Ampel eingeschlafen. Nach vier ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.