Vermisste arabische Touristen wohlbehalten in Nürnberg aufgefunden

Ein 21-Jähriger an einem Down-Syndrom leidender junger Mann und ein sechsjähriges Kind aus den Vereinigten Arabischen Emiraten waren seit Mittwoch in München abgängig. Die Polizei suchte mit Lichtbildern nach den beiden Vermissten. Sie wurden inzwischen von der Polizei in Nürnberg aufgegriffen.

(Update 16.10.15) Die beiden Touristen wurden bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Nürnberg aufgegriffen und in einer Jugendeinrichtung untergebracht. Die Nürnberger Polizei hat dann nach Bekanntwerden der Fahndung am Freitag gegen 3.45 die Münchner Kollegen verständigt. Aufgrund von Verständigungsproblemen konnten die Namen der Personen nicht ermittelt werden. Inzwischen sind der 21-Jährige und das 6-jährige Kind wieder wohlbehalten bei ihren Familien zurück.

(15.10.2015) Die beiden Verwandten aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (21 Jahre und 6 Jahre) halten sich momentan mit ihren Familien in München auf.  Am Mittwoch, 14. Oktober 2015, um 19.45 Uhr, fiel ihren Familienangehörigen nach einem Stadtrundgang in der Innenstadt auf, dass die beiden offensichtlich auf dem Rückweg vom Hauptbahnhof verloren gegangen sind. Zuletzt wurden sie im Cafe Starbucks im Untergeschoss des Karlsplatz/Stachus bemerkt. Sie sind seitdem nicht mehr aufgetaucht und wurden bei der Münchner Polizei als vermisst gemeldet.  Der 21-Jährige leidet an einer Down-Syndrom und kann sich nicht selbstständig orientieren. Der 6-Jährige ist in seiner Begleitung. Beide sprechen nur arabisch.

Zurück Lange Museumsnacht in München: Die Highlights
Weiter München-Land: S-Bahn rast mit 120 km/h in gefällten Baum

Auch lesenswert

Blaulicht Polizeiauto

München-Giesing: Exhibitionist im MVG-Bus – Zeugen gesucht

Ein unbekannter, blonder etwa 30-jähriger Mann hat am 9. August 2018 in einem Bus der …

Einbruch Spurensicherung

Handtaschen im Wert mehrerer zehntausend Euro aus Laden im Lehel erbeutet – Zeugenaufruf

Handtaschen im Wert von mehreren zehntausend Euro sind bei einem Einbruch in der Nach von …

Symbolbild Taxi

München: Taxifahrer schleift Fußgänger mit – Fahndungsaufruf

Wohl zu kurz war die Fahrtstrecke für einen Taxifahrer während des Stoßverkehrs wegen der Wiesn. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.