Startseite >> München News >> U-Bahn München: Mann sticht mit Messer auf Freund seiner Ex ein

U-Bahn München: Mann sticht mit Messer auf Freund seiner Ex ein

Der 57-jährige Exfreund einer 41-jährigen Frau lauerte sie und ihren neuen Freund am Mittwochmorgen in der U-Bahnstation Candidplatz in München-Giesing auf. Erst wollte er den Begleiter der Frau ins Gleisbett der U-Bahn stoßen, was nicht gelungen ist. Später griff der Exfreund den Mann mit einem Messer an. Der 24-Jährige erlitt Stichverletzungen am Oberarm. Der 57-Jährige konnte von der Polizei festgenommen werden. 

U-Bahn Hinweisschild München
U-Bahn Hinweisschild München

Am Mittwoch, 20. Juni 2018, gegen 7 Uhr, war eine 41-Jährige aus dem Landkreis München mit ihrem 24-jährigen Begleiter unterwegs in Richtung Candidplatz, um zur Arbeit zu fahren. Hinter einer Säule in der U-Bahnstation wartete der ehemalige 57-jährige Lebensgefährte der Frau und es entstand zunächst ein verbaler Streit zwischen den Dreien. In diesem Verlauf versuchte der 57- Jährige den 24-Jährigen ins Gleisbett der U-Bahn zu stoßen. Der Mann konnte den Angriff allerdings abwehren und gemeinsam mit der 41-Jährigen über die Rolltreppe flüchten.

Daraufhin folgte der 57-Jährige den beiden, zog ein mitgeführtes Messer und griff den 24-Jährigen unvermittelt damit an. Dieser versuchte sich mit seinen Armen gegen die Stiche zu schützen, erlitt aber einen Messerstich im Oberarm. Weiter setzte er sich durch Schläge gegen den 57-Jährigen zur Wehr, wodurch ihm und seiner Begleiterin erneut die Flucht gelang.

Aufmerksame Passanten, die den Vorfall mitbekommen hatten , verständigten die Polizei und der 57-Jährige konnte festgenommen werden. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. Der 24-Jährige wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Zurück Bundesweite Razzia gegen Mindestlohn-Betrüger bei Gebäudereinigern – auch München betroffen
Weiter Messermord in München-Neuhausen: Zeugen identifiziert – Fotofahndung aufgehoben

Auch lesenswert

Narrhalla Kinderprinzenpaar Juli I. und Marcus I. und das offizielle Prinzenpaar 2019 der Landeshauptstadt München, Sarah I. und Fabrician I. bei der Vorstellung am 11.11. am Viktualienmarkt

Vorstellung Prinzenpaar Viktualienmarkt: Miss Bayern ist die neue Faschingsprinzessin der Narrhalla

Lange hatte die Narrhalla ein Prinzenpaar für die neue Faschingssaison gesucht. Am 11.11. dann der ...

Einsatzleitwagen Berufsfeuerwehr München

München: 10 Monate alter Fidelius sperrt Oma aus Auto aus – Feuerwehr hilft

Seiner Oma hat der zehn Monate alte Enkel Fidelius am Mittwoch einen gehörigen Schrecken eingejagt. ...

Messe Made in Minga am Nockherberg 10.-11.11.2018

Messe “Made in Minga” am Wochenende – Eintrittskarten gewinnen

Die Messe “Made in Minga” ist vom Löwenbräukeller auf den Nockherberg umgezogen und findet am ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.