Tollwood kritisiert Rammstein Konzert an Silvester auf Theresienwiese

Tollwood kritisiert das geplante Rammstein Konzert mit 145.000 Personen an Silvester auf der Theresienwiese München. Pressemeldungen, dass die Agentur der Band mit dem Veranstalter der Winter-Tollwood bereits Kontakt aufgenommen habe, würden nicht zutreffen. 

Tollwood Silvesterparty Foto: Bernd Wackerbauer
Tollwood Silvesterparty, Foto: Bernd Wackerbauer

Am Donnerstag, 4. August 2022 habe Tollwood aus der Zeitung erfahren, dass an Silvester 2022 ein Konzert von Rammstein mit 145.000 Besucherinnen und Besuchern auf der Theresienwiese geplant sei, erklärt Tollwood-Sprecherin Stefanie Kneer. “Über diese Planungen sind wir bisher von keiner Stelle informiert worden. Auch ist es nicht zutreffend, dass die veranstaltende Agentur mit Tollwood gesprochen hätte, wie berichtet wurde.” so Kneer weiter. 

Im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung habe Münchens Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner (CSU) gesagt, dass er sich ein Nebeneinander beider Veranstaltungen vorstellen könne. Tollwood hält jedoch die parallele Durchführung eines Rammstein-Konzerts, dessen Beschallung und Sicherheitsvorkehrungen auf 145.000 Personen angelegt sind, und der Tollwood Silvesterparty und der relativ ruhigen Silvestergala mit Zirkustheaterproduktion und Tanz zu Swing-Musik nicht für möglich.

Man möchte nicht im Weg stehen, falls sich die Stadt für das Groß-Konzert entscheide, so die Tollwood-Sprecherin weiter. und ergänzt: “Betonen möchten wir allerdings, dass wir für das Tollwood Winterfestival, das am 24. November 2022 beginnt, bereits im Vorverkauf sind und Verträge geschlossen haben. Zudem sind aus unserer Sicht noch einige Fragen zu klären. Dazu gehört vor allem: Wie geht es in der Zukunft weiter? Wir würden uns für die kommenden Jahre wieder mehr Planungssicherheit wünschen.” Tollwood weißt in diesem Zusammenhang darauf hin, das dass für 2023 bereits vier Konzerte von Rammstein im Olympiastadion in Planung sind.

Seit 1992 findet das Tollwood Winterfestival einschließlich Silvesterparty und Gala statt, davon seit 22 Jahren auf der Theresienwiese.

Lesen Sie auch: Münchner Kulturveranstalter gegen Rammstein Silvesterkonzert

Zurück München: Rote Ampel missachtet – 26-Jähriger stirbt bei Unfall
Weiter Rauchmelder in Freimann schlägt in London Alarm

Auch lesenswert

Bavaria mit Ruhmeshalle Theresienwiese München

Der dümmste Rutsch ins neue Jahr: Münchner schwer verletzt

Mit einer dummen Idee ist ein 19-jähriger Münchner in das neue Jahr gestartet. Auf einer …

Verwaltungsgericht München: Verbot von Corona-Spaziergängen ist rechtens

Das Verwaltungsgericht München hat einen Eilantrag des Veranstalters aus der Querdenker-Szene abgelehnt, statt der stationären …

Anstehen am Impfzentrum im Rathaus München

München: Impfstoff-Engpass in München abgewendet – Alle Impfaktionen auf einen Blick

Am Donnerstag stand in München noch ein Impfstoff-Engpass im Raum, weil die Nachfrage nach Corona-Impfungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.