Oktoberfest: Versuchte Vergewaltigung auf Weg zur Hackerbrücke – Fahndungsaufruf

Am Mittwoch, 23. September 2015, gegen 19.50 Uhr hat ein Mann eine 20-jährige Münchnerin auf dem Heimweg vom Oktoberfest in Richtung Hackerbrücke von hinten angefallen und in einem Gebüsch versucht, sie zu vergewaltigen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Täter beobachtet haben.

Polizei Einsatzzentrale Wiesnwache Oktoberfest München
Polizei Einsatzzentrale Wiesnwache Oktoberfest München

Die 20-jährige war alleine auf den Heimweg in Richtung S-Bahnhof Hackerbrücke. Sie wurde plötzlich von einem unbekannten Mann von hinten angefallen und in ein Gebüsch gezogen. Der Unbekannte griff ihr unter den Dirndlrock, zerriss ihr die Bluse und den Slip un fasste ihr in den Genitalbereich. Die 20-Jährige wehrte sich und begann zu schreien. Daraufhin ließ der Mann von ihr ab und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Frau verständigte einen Freund, der sie zur Polizei begleitete.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 175 cm groß, ca. 30 Jahre alt, schlanke Figur, dunkle Haare.

Zeugenaufruf der Polizei:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Zurück Alzheimer – Seniorin geht auf dem Oktoberfest verloren
Weiter München: Defekte Waschmaschine verursacht 70.000 Euro Brandschaden

Auch lesenswert

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

München: Vergewaltigung am See – 36-Jähriger kehrt danach zweimal zum Tatort zurück und kann verhaftet werden

Am Dienstagabend wurde eine 21-jährige Münchnerin am Löschwassersee am Rangierbahnhof in München-Ludwigsfeld von einem unbekannten …

Feldmochinger See München

München: Frau beim Feldmochinger See vergewaltigt – Täter vor 4 Wochen aus Sicherungsverwahrung entlassen

In der Nähe vom Feldmochinger See ist am Donnerstag gegen 19 Uhr eine 47-Jährige Frau …

Englischer Garten München

München: Mehrere Frauen im Gebüsch bedrängt – Sexualtäter im Englischen Garten festgenommen

Ein 39-jähriger Münchner konnte am vergangenen Samstag im Englischen Garten dingfest gemacht werden. Er hatte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.