Oktoberfest München: Volltrunkener Vater mit Baby unterwegs – Polizei nimmt es in Obhut

Ein volltrunkener 28-jähriger Texaner war am Donnerstag am Hauptbahnhof in München mit einem Baby unterwegs. Die Bundespolizei hat das Kind in Obhut genommen und der Kleinkinderschutzstelle in München übergeben.  

Kleinkind  Quelle Foto Bundespolizei
Kleinkind
Quelle Foto Bundespolizei

Ein Reisender teilte am 28. September 2017 gegen 15:45 Uhr mit, dass am Ausgang Arnulfstraße am Hauptbahnhof in Müncen ein betrunkener Mann mit einem Baby säße. Da der Mann zur Seite zu kippen schien, habe man ihm das Kind bereits aus der Trage am Bauch genommen. Sofort eilte eine Streife der Bundespolizei dort hin und fand den betrunkenen und hilflosen Mann am Aufzug lehnend vor. Der 28-Jährige aus Texas war nicht ansprechbar und musste sich mehrmals übergeben. Es wurde ein Rettungswagen angefordert, der ihn in ein Krankenhaus mitnahm. Weitere Begleitpersonen konnten nicht festgestellt werden.

Das Baby, ein “kleiner Mann” von geschätzt knapp einem Jahr, wurde durch die Bundespolizei in Obhut und mit auf die Dienststelle am Hauptbahnhof genommen.
Der kleine Texaner verbrachte die Zeit, bis geklärt war wer sich seiner annimmt, im Kreise der Kollegen. Hier saß er brav in einem Maxi-Cosi, wurde in einem Mutter-Kind-Raum gewickelt und hatte auch sonst jede Menge Aufmerksamkeit. Das Jugendamt München hat entschieden, dass der Kleine zunächst in eine Kleinkinderschutzstelle in München gebracht wird.

Zurück FC Bayern München bestätigt: Carlo Ancelotti gefeuert – Willy Sagnol übernimmt
Weiter München: CO2-Vergiftung – Katze rettet Münchner das Leben

Auch lesenswert

Zwischengeschoss Hauptbahnhof München

Hauptbahnhof München: Falscher Zivilpolizist nimmt 21-Jährigen mehrere tausend Euro ab

Als ziviler Polizeibeamter hat sich am vergangenen Freitag ein Mann am Hauptbahnhof in München ausgegeben. …

U-Bahn Hauptbahnhof München

München: Polizist am Hauptbahnhof niedergeschlagen

Ein Polizeibeamter ist am Samstagabend in der U-Bahnstation Hauptbahnhof unvermittelt von einem 18-Jährigen angegriffen. Der …

OB Dieter Reiter und Ministerpräsident Markus Söder auf dem Weg zur Pressekonferenz, auf der die Absage des Oktoberfestes 2021 verkündet wurde

OB Dieter Reiter: “A biss’l Wiesn geht ned” – Das Oktoberfest 2021 in München ist abgesagt

Das Oktoberfest 2021 musste leider abgesagt werden. Nach einer Videokonferenz mit den Städten in Bayern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.