Eislaufen im Herzen der Stadt: Münchner Eiszauber am Stachus eröffnet

Der Münchner Eiszauber findet vom 20. November 2015  bis 17. Januar 2016 zum 15. Mal am Stachus in München statt.

Münchner Eiszauber
Münchner Eiszauber am Stachus
Copyright Foto Klaus-Peter Baaske

Winterbegeisterte & Eislauffreudige, Jung & Alt, Münchner & Touristen, … alle sind beim Münchner Eiszauber auf der Eisfläche oder auf der Panorama-Alm herzlich willkommen. Das Wochenprogramm ist bunt gemischt und enthält verschiedene Mottoblöcke. An den Montag-Abenden laufen ab 19:30 Uhr die besten Wiesn-Hits. Gemäß dem Motto „Tracht on Ice“ laufen Trachten-Liebhaber, die Dirndl oder Lederhose tragen, umsonst. Die Dienstag-Abende bieten den Großstadt-Singles eine „Singles on Ice“-Party, es kann geflirtet werden bis das Eis schmilzt. Jeden Mittwoch-Abend können die Eislauffreudigen eine „Almparty“ feiern, dazu werden die Eisläufer mit einer gratis Portion hausgemachten Kaiserschmarrn belohnt. Unter dem Motto „Two for one“ können Wintersportler sonntags ab 19:30 Uhr zu zweit abends ein paar Runden übers Eis zu drehen: Zwei zum Preis von Einem. Außerdem werden Kindernachmittage (mittwochs, donnerstags) und die Seniorennachmittage (dienstags) jeweils zwischen 13:30 und 16:00 Uhr geboten. Die Familien-Sonntage bieten der ganzen Familie die Möglichkeit einen tollen Sonntagsausflug und gemeinsam Zeit auf der Eisfläche zu verbringen. Am 6. Dezember wagt sich ab 16.30 Uhr der Nikolaus zusammen mit seinen Engeln mit süßen Überraschungen für die jungen Eisläufer auf’s das glatte Parkett.

Die Schmankerl-Hütte und der Glühwein-Stadl lassen Eisläufer und Nicht-Eisläufer auf Ihren Geschmack kommen: für das leibliche Wohl ist gesorgt, die Speisen decken den süßen bis deftigen Appetit ab. Im ersten Stock der Panorama-Alm befindet sich die Eiszauber-Bar, von dort hat man einen guten Blick über den Stachus und die Fußgängerzone.

Die Preise bleiben auch in diesem Jahr stabil und es gibt auch wieder Angebote für Familien und Gruppen. Das Ticket für den Zeitblock am Vormittag kostet für Erwachsene 4,50 Euro und für Kinder bis 12 Jahre 3,50 Euro, am Abend 8,00 Euro beziehungsweise 6,00 Euro.  Mit einer Saisonkarte (Erwachsene 60 €, Kinder 40 €, Familien mit 2 Erwachsenen und zwei Kindern 120 €) können Kurvenkratzer die Eisfläche den gesamten Zeitraum des Münchner Eiszaubers beliebig nutzen. Die Eisfläche ist täglich von 10.30 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Die Able Gastronomie veranstaltet seit 2000 den Münchner Eiszauber am Stachus. Zusätzlich zum Münchner Eiszauber betreibt die Able Gastronomie verschiedene Filialen mit Systemgastronomie, den See-Biergarten Lerchenau und das Marstall-Festzelt auf dem Oktoberfest.

 

 

 

Zurück Haindling: Hans-Jörg Buchner erhält Kunstpreis Sigi Sommer Taler
Weiter Winter-Tollwood in München eröffnet: Die Highlights der ersten Woche

Auch lesenswert

Siegerentwürfe der Sportarena im Olympiapark München für Basketball FC Bayern und Eishockey EHC München

Olympiapark München: Siegerentwürfe der neuen Sportarena für Eishockey und Basketball stehen fest

Auf dem Gelände des ehemaligen Radstadions im Südwesten des Olympiaparks in München entsteht eine neue …

Narrhalla Kinderprinzenpaar Juli I. und Marcus I. und das offizielle Prinzenpaar 2019 der Landeshauptstadt München, Sarah I. und Fabrician I. bei der Vorstellung am 11.11. am Viktualienmarkt

Vorstellung Prinzenpaar Viktualienmarkt: Miss Bayern ist die neue Faschingsprinzessin der Narrhalla

Lange hatte die Narrhalla ein Prinzenpaar für die neue Faschingssaison gesucht. Am 11.11. dann der …

Verkehrsunfall Sonnenstraße München Quelle Foto Polizei München

München: Mercedes rast in Taxi – Fünf Verletze – Anzeige wegen Körperverletzung

Am Sonntag gegen 4.27 Uhr ist ein mit zwei jungen Männern besetzter Mercedes am Taxistand …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.