München: Zimmerbrand in Hochhaus – Bewohnerin schwer verletzt

Mit schweren Brandverletzungen hat sich am 4.1.2016 um 8.30 Uhr eine Bewohnerin aus ihrem Appartement in der Balanstraße in München-Haidhausen gerettet. Der Brand verursachte einen Sachschaden von mindestens 50.000 Euro.

Feuerwehr München
Feuerwehr München

Da es sich bei dem Wohnobjekt um ein Hochhaus handelt, alarmierte die Leitstelle ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stieg starker Rauch vom Balkon einer im fünften Stock liegenden Wohnung. Die circa 65-jährige Bewohnerin der Brandwohnung schleppte sich noch mit Verbrennungen und einer schweren Rauchgasvergiftung vor die Wohnungstüre, wo sie von den Einsatzkräften gefunden wurde. Von dort wurde sie sofort ins Freie gerettet und dem Notarzt zur Behandlung übergeben. Die Frau kam mit einer schweren Rauchgasvergiftung und Verbrennungen 2. bis 3. Grades auf die Intensivstation eines Krankenhauses. Akute Lebensgefahr besteht derzeit nicht.

Die Feuerwehr löschte ein in Brand geratenes Bett, welches im Wohnzimmer der 2-Zimmer-Wohnung stand. Durch den Brand entstand in der Wohnung ein erheblicher Hitze-, Ruß- und Rauchschaden, welcher sich über die offene Wohnungstür in den Gang und das Treppenhaus fortsetzte. Die Schadenhöhe beträgt nach Angaben der Polizei mindestens 5.00 Euro. Die Brandwohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Das Kommissariat 13 übernahm vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache, welche derzeit noch andauern. Hinweise auf eine vorsätzliche Tat haben sich nach den Angaben der Polizei nicht ergeben.

Wegen der Vielzahl an Einsatzfahrzeugen kam es im Bereich der Balanstraße zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Zurück München: Manipulierter Fernsprecher – Bahnhof Pasing erneut evakuiert
Weiter München: Brutaler Wiesn-Schläger nach Öffentlichkeitsfahndung festgenommen

Auch lesenswert

Wohnungsbrand Destouchestraße

Brand in München-Schwabing: Fünf zerstörte Wohnungen und eine halbe Million Euro Schaden

Fünf nicht mehr bewohnbare Wohnungen und ein Sachschaden von einer halben Million Euro – das …

Feuerwehr Blaulicht

München: 300.000 € Sachschaden bei Wohnungsbrand in Riem

Einen Sachschaden von 300.000 Euro hat ein Wohnungsbrand am Donnerstag in München-Riem verursacht. Ein Vater …

Brand Landsberger Straße München mit einem Toten Quelle Foto Feuerwehr München

München: 74-jähriger Mann stirbt bei Brand an Rauchgasvergiftung

Ein 74-jähriger Mann hat am Mittwoch bei einem Brand in der Landsberger Straße im Münchner …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.