Wegen Schafskälte öffnen erste Freibäder in München erst an Fronleichnam

Wegen den niedrigen Temperaturen während der sogenannten Schafskälte-Periode öffnen die Münchner Freibäder nicht am Montag, sondern erst am kommenden Donnerstag. Wegen der Coronakrise dürfen weniger Gäste in die Freibäder. Daher wird es eine Reservierungspflicht geben. Die Online-Reservierung wird am 10. Juni 2020 freigeschaltet.

Westbad München
Westbad München Pasing Erlebnisbecken mit Wasserrutsche
Foto: SWM

Temperaturen um die 17 Grad, Regen und Gewitter sind bis Mittwoch vorhergesagt – also „Schafskälte“ und definitiv kein Badewetter. Aufgrund dieser Prognose haben die Stadtwerke München (SWM) beschlossen, den Start der Sommerbadsaison um drei Tage zu verschieben. In dieser Zeit wird auch das Reservierungs-Programm zusätzlichen Tests unterzogen, um sicherzustellen, dass die Badegäste von Anfang an auf ein stabiles Buchungssystem zugreifen können. 

Schyrenbad, Dantebad, Bad Georgenschwaige und Prinzregentenbad öffnen an Fronleichnam, Donnerstag, 11. Juni. Die Sommerbäder Michaelibad, Westbad, Ungererbad folgen wie geplant am Samstag, 13. Juni.

An heißen Tagen einfach spontan zum Baden – das wird es im Sommer 2020 nicht geben. Die Sommerbäder haben Beschränkungen der Besucherzahl, die sich an der Größe der Liegewiese und an der Wasserfläche orientieren. Denn jeder Badegast soll so viel Platz im und ums Becken haben, dass er den nötigen Abstand zu anderen sicher einhalten kann. Um das zu sicherzustellen, führen die Münchner Bäder ein Reservierungssystem ein. Sie wird auf www.swm.de/m-baeder am Mittwoch, 10. Juni, freigeschaltet. In der Folgezeit werden die Codes zusammen mit der Wetterprognose jeweils am Montag und am Donnerstag für die folgenden 3 bis 4 Tage freigeschaltet.

Bäderchefin Christine Kugler erklärt dazu: „Bei sonnigem Sommerwetter hätten wir uns gefreut, die Badegäste ab Montag bei uns zu begrüßen. Nun nutzen wir diese kalte, regnerische und gewittrige Schlechtwetterphase für den letzten Feinschliff in den Bädern sowie für finale Tests bei der Online-Reservierung. Wenn die Schafskälte vorbeigezogen ist, hoffen wir auf eine tolle Badesaison mit sommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein.“

 

Zurück München: Mit 160 km/h auf dem Mittleren Ring – Polizei beschlagnahmt PS-Boliden nach illegalem Autorennen
Weiter München: 12-jährige Schülerin übersieht Tram – 15 Meter mitgeschleift und schwer verletzt

Auch lesenswert

Polizei München

München: Wieder sexueller Übergriff auf junge Mädchen im Michaelibad

Zwei 14-jährige Französinnen wurden am Mittwoch, 3.2.2016 gegen 18 Uhr im Michaelibad in München von …

Feuerwehr München

München-Westbad: Feuerwehrmänner retten Mädchen während Dienstsport im Schwimmbad

Feuerwehrmänner der Berufsfeuerwehr München waren gerade auf dem Weg zum Dienstsport im Westbad, als sie …

Polizei München

München: Sexueller Übergriff von jugendlichen Flüchtlingen im Michaelibad – Richter sieht keinen Haftgrund

Am Sonntag hat einen sexuellen Übergriff von drei jugendlichen Flüchtlingen aus Syrien im Michaelibad in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.