München: Monteur erleidet Stromschlag auf Baukran in 45 Metern Höhe

Ein Monteur hat am Mittwoch in der Rosenheimer Straße in München-Ramersdorf in 45 Metern Höhe auf einem Baukran einen Stromschlag erlitten. Er war kurz bewusstlos und wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr München gerettet. 

Bergung von Kran nach Stromschlag
Bergung von Kran nach Stromschlag

Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

 
Am Mittwoch, 18. November 2020, ist es in der Rosenheimer Straße in München-Ramersdorf zu einem medizinischen Notfall auf einem 45 Meter hohen Baukran gekommen. Bei Wartungsarbeiten an der Elektrik des Krans hatte ein Monteur einen Stromschlag abbekommen, worauf er kurzzeitig bewusstlos wurde. Seine Kollegen wählten daraufhin sofort den Notruf.
 
Ergänzend zu Feuerwehr und Rettungsdienst wurde auch ein Rettungshubschrauber alarmiert. Während die Besatzungen von Feuerwehr und Notarzt auf den Kran stiegen, wurde vom Hubschrauber das Personal über die Winde abgeseilt. Der verletzte Arbeiter wurde auf dem Kran medizinisch versorgt und konnte soweit stabilisiert werden, dass er in Begleitung der Helfer selbstständig von dem Kran absteigen konnte. Um spätere gesundheitliche Folgen ausschließen zu können, musste der verletzte Mann zur weiteren Behandlung in eine Münchner Klinik transportiert werden.
 
Dies ist innerhalb von zehn Tagen der zweite Notfall in München, der sich auf einem Baukran ereignet hat
Zurück Projekt Türmer München: Nächtliche Aufbau-Aktion am Gasteig
Weiter Gesundheitsamt München: Coronapositiv Getestete sollen enge Kontakte selbst informieren

Auch lesenswert

Verkehrsunfall Karl Preis Platz München Foto Feuerwehr München

München: Rettungswagen im Einsatz gerammt und umgeworfen – sechs Verletzte

Sechs verletzte Personen hat ein Verkehrsunfall am Montag in der Rosenheimer Straße in München gefordert. …

München-Haidhausen: Mumifizierte weibliche Leiche im Sickerschacht – Es war Mord

In einem Sickerschacht auf einer Baustelle in der Rosenheimer Straße in München-Haidhausen haben Bauarbeiter am …

Polizeipräsidium München

München: Koch vergewaltigt Frau im Hinterhof einer Karaokebar

Eine 53-jährige Frau wurde am Sonntagmorgen von einem 25-jährigen Koch in einem Hinterhof einer Karaokebar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.