München: Sechs Jugendliche brechen in Berufsschule ein und stehlen Geld

Sechs Jugendliche sind am vergangenen Freitag in eine Berufsschule in München-Milbertshofen eingebrochen und haben mehrere hundert Euro aus Geldkassetten entwendet. Die Polizei konnte alle Tatbeteiligten ermitteln.

Polizei Blaulicht
Polizei Blaulicht

Am Freitag, 14. Oktober 2016, um 19 Uhr, vernahm ein 34-jähriger Fürstenfeldbrucker aus einem Parkhaus ein Fensterklirren und sah, wie eine Person durch das Fenster der angrenzenden Berufsschule einstieg. Der Zeuge verständigte den Pförtner des Parkhauses, der wiederum die Polizei informierte. Die Berufsschule wurde daraufhin mit Unterstützung eines Diensthundes abgesucht. Bei der Durchsuchung konnte keine Person im Gebäude angetroffen werden. Beamte der Polizeiinspektion 47 (Milbertshofen) konnten jedoch im Rahmen der Sofortfahndung zwei Tatverdächtige vorläufig festnehmen. Diese hatten nach derzeitigem Stand der Ermittlungen mit Steinen das Fenster zu einem Schulungsraum der Berufsschule eingeworfen und dort gezielt eine Schranktür aufgebrochen. Aus dem Schrank wurden drei Geldkassetten mit insgesamt mehreren Hundert Euro entwendet. Die aufgebrochene Geldkassette konnte vor dem eingeschlagenen Fenster im Außenbereich aufgefunden werden.

Von Beamten der Polizeiinspektion 43 (Olympiapark) konnten unmittelbar weitere Tatbeteiligte ermittelt werden. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich überwiegend um Schüler der Berufsschule, die über entsprechendes Wissen bezüglich der Aufbewahrung der Geldkassetten verfügten. Nach bisherigen Ermittlungen handelt es sich bei dem Haupttäter um einen 16-jährigen Schüler. Dieser wurde in der elterlichen Wohnung festgenommen und nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen von der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Alle sechs Jugendliche erwartet nun ein Strafverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls.

Zurück 50.000 Sportbegeisterte beim ersten Münchner Outdoorfestival im Olympiapark München
Weiter Ehepaar überfällt Laden und Schnellrestaurant im Münchner Westen – festgenommen

Auch lesenswert

München: Blitzeinbruch im Apple Store – Iphones und Macbooks im Wert von 50.000 € gestohlen

Bei einem Blitzeinbruch im Apple Flagship Store in der Rosenstraße in München haben in der …

Einbruch Spurensicherung

Einbruchsversuche in Neuaubing: In allen Fällen waren Bewohner zu Hause – Polizei sucht Zeugen

Im Dezember 2020 gab es in München-Neuaubing wahrscheinlich durch eine Jugendbande zu einer Reihe von …

Einbruch Spurensicherung

Sechs Einbrüche in München: Europaweit gesuchter Serieneinbrecher in Kroatien verhaftet

Sechs Einbrüche hat ein 44-jähriger Serbe im Oktober und November 2019 in München verübt. Der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.