Startseite >> Aktuell >> Stadtviertel >> Altstadt >> München: Randalierer überschwemmt Haftzelle in der Altstadtwache

München: Randalierer überschwemmt Haftzelle in der Altstadtwache

Ein renitenter Betrunkener hat am Samstag in der Altstadtwache in München die Haftzelle unter Wasser gesetzt. Außerdem versuchte der 19-Jährige, einen Polizisten in die Hand zu beißen. In Haft kam er, weil er auf der Feierbanane am Maximiliansplatz in München einen Taxifahrer geschlagen hatte.

Zelle Polizeiinspektion 11 München Altstadt
Haftzelle Polizeiinspektion 11 München Altstadt

Am Samstag, 3. März 2018, gegen 7.20 Uhr, hatte ein 19-jähriger Münchner am Maximiliansplatz in München einen 41-jährigen Taxifahrer und beschädigte dessen Taxi. Die Polizei rückte an und nahm eine Anzeige auf. Da sich der 19-Jährige sehr aggressiv verhielt, wurde er zur Unterbindung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und zur Polizeiinspektion 11 (Altstadt) gebracht. 

Die dortige Zelle überschwemmte der 19-Jährige mit Wasser aus der Toilette. Außerdem betätigte er permanent den Alarmknopf der Zelle. Aus diesen Gründen sollte er der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München verlegt werden. Während des Transports des 19-Jährigen zum Streifenwagen beleidigte er fortwährend die Polizeibeamten. Dabei versuchte  der 19-Jährige außerdem einen 30-jährigen Polizeibeamten in den Finger zu beißen. Der Polizeibeamte konnte seine Hand noch rechtzeitig wegziehen und wurde durch den Vorfall nicht verletzt. Der renitente Heranwachsende konnte dann ohne weitere Vorfälle in der Ettstraße hinter Gitter gebracht werden.

Arrestzelle Haftzelle Körperverletzung Polizeiinspektion 11 überschwemmt
Zurück München: Familie mit zwei Kindern auf Kleinhesseloher See ins Eis eingebrochen
Weiter Regionalliga Derby FC Bayern München gegen TSV 1860 in Allianz Arena verlegt

Auch lesenswert

Polizei Hauptbahnhof München

Vor Champions League FC Bayern – PSG: Massenschlägerei zwischen Hooligans am Hauptbahnhof

Zu einer Massenschlägerei zwischen sogenannten Fans des FC Bayern München und von Paris Saint-Germain (PSG) ...

Symbolbild Mini Polizeipressestelle München

München: Streit um Halteverbot eskaliert – Möbelpacker werden zusammengeschlagen

Weil sich drei Möbelpacker am Mittwoch darüber beschwert hatten, dass ein Auto im Halteverbot stand, ...

Symbolbild Taxi

München: Falsch geparkt – Wachmänner schlagen Taxifahrer nieder

Mit einem Faustschlag wollten Wachmänner einen Taxifahrer von einem Baustellengelände in der Adolf-Kolping-Straße in München ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.