München: Diebischen Paketzusteller in Falle gelockt

Ein Paktetzusteller hat seit einem Jahr 69 Pakete im Wert von mehreren Tausend Euro unterschlagen. Jetzt wurde ihm eine Falle gestellt, in die der diebische Paketbote tatsächlich hereingefallen ist.

Symbolfoto Pakete
Symbolfoto Pakete

Bereits im April 2015 fiel einem 54-jährigen Sicherheitsbeauftragten eines Versanddienstleisters auf, dass im Zustellungsbezirk eines 28-jährigen Paketzustellers immer wieder Pakete nicht zugestellt werden. Da der Verdacht nahe lag, dass der Paketzusteller die Postsendungen entwendet, stellte er ihm mittels eines präparierten Paketes eine Diebesfalle.  Nachdem das präparierte Paket nicht ausgeliefert wurde, stellte der Sicherheitsbeauftragte den Paketzusteller zur Rede und durchsuchte seinen Dienst-Pkw. Hierbei konnten vier geöffnete Verpackungen und ein geöffneter Briefumschlag aufgefunden werden. Des Weiteren wurden dort diverse Lieferscheine festgestellt. Im Anschluss wurde die Polizei verständigt.

Die eingesetzten Polizeibeamten durchsuchten den 28-Jährigen und dessen Wohnung. Aus den Erkenntnissen der Wohnungsdurchsuchung konnten bislang 34 Diebstähle aufgeklärt werden. In der Vernehmung legte der 28-Jährige ein Geständnis ab, jedoch wollte er nicht für alle Fälle verantwortlich sein. Nach umfangreichen Ermittlungen geht das Fachkommissariat 64 (Diebstahl / Unterschlagung) davon aus, dass der 28-jährige Paketzusteller insgesamt 69 Pakete entwendet hat. Der Wert der entwendeten Pakete beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

 

Zurück München: MVG testet Linienbus mit Booster auf Tierpark-Linie 52
Weiter Schon wieder Unfall wegen Kopfhörer: Schüler von Tram überfahren und schwer verletzt

Auch lesenswert

Polizeipräsidium München Ettstraße

Reiche Beute für falsche Polizisten in München: Schmuck und Geld im Wert einer halben Mio. Euro

Drei große Reisetaschen waren nötig, um die Beute zu transportieren. Schmuck und Bargeld im Wert …

München-Freimann: Feuerwerkskörper im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen

In den Weihnachtsfeiertagen wurde in der Muthmannstraße in München-Freimann von unbekannten Tätern ein Container aufgebrochen, …

Polizeipräsidium München Ettstraße

München: Bei Grabpflege abgelenkt – Seriendieb klaut Seniorinnen Handtaschen auf Friedhöfen

Seit zehn Jahren treibt ein Seriendieb auf Friedhöfen sein Unwesen. Jetzt konnte er endlich durch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.