Startseite >> München News >> München: Radler rastet aus – Rentner stirbt nach Auseinandersetzung – Zeugen gesucht

München: Radler rastet aus – Rentner stirbt nach Auseinandersetzung – Zeugen gesucht

Ein Radler hat am 19. Mai 2016 in der St. Bonifatius-Straße in München-Obergiesing nach einer Auseinandersetzung einen Rentner umgestoßen. Der 78-Jährige hat mit dem Kopf auf dem Asphalt aufgeschlagen und ist nun infolge seiner Verletzungen gestorben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalles.

Unfallkommando Polizei München
Unfallkommando Polizei München

Bereits am Donnerstag, 19. Mai 2016, kam es in der St.- Bonifatius-Straße in Obergiesing, gegen 16.50 Uhr, zu einem folgenschweren Zwischenfall. An diesem Tag fuhr ein 50-jähriger Architekt mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg stadtauswärts. Auf dem Gepäckträger transportierte der Radfahrer einen Teppich, welcher quer zur Fahrtrichung auf beiden Seiten des Rades deutlich herausragte. Dadurch kam es zum Konflikt mit einem 78-jährigen Fußgänger, der den Radfahrer am Arm gepackt haben soll, um diesen auf sein verkehrswidriges Verhalten hinzuweisen.

Der Radfahrer seinerseits stellte nun sein Fahrrad ab, und es kam zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 78-jährige Rentner von dem 50-Jährigen zu Boden gestoßen wurde. Durch den Sturz erlitt der Rentner eine schwere Kopfverletzung. Er wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik verbracht. Dort verstarb er am Freitag, 10. Juni 2016. Nachdem nun von Körperverletzung mit Todesfolge auszugehen war, wurden die weiteren Ermittlungen von der Mordkommission übernommen und von der Staatsanwaltschaft eine Obduktion angeordnet. Bei der Obduktion wurde ein Zusammenhang zwischen dem Sturz und dem Ableben festgestellt. Die Ermittlungen zur Ausgangsituation und der Motivation der Beteiligten dauern an.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 11, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Fahrrad Radfahren Radfahrer Radler St. Bonifatius Straße Verkehrsunfall
Zurück Oktoberfest 2016: Bierpreis steigt um 3,11% – 10€-Marke beim Limo geknackt
Weiter München: Herzinfakt – Schulbus rammt Linienbus und Auto – Zwei Verletzte

Auch lesenswert

Malta präsentiert sich 2018 als Partnerland auf der Reise- und Freizeitmesse Free in München Quelle Foto Messe München

München: Reisemesse Free mit neuem Bereich Schiffsreisen – Zwei Eintrittskarten gewinnen

1.300 Aussteller präsentieren vom 21. bis 25. Februar 2018 auf der Free die Reise- und ...

Radfahrerin am Kapuzinerplatz überfahren Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Toter Winkel beim Abbiegen: LKW-Fahrer übersieht Radlerin und überfährt sie

Ein LKW-Fahrer hat am vergangenen Freitag am Kapuzinerplatz in der Isarvorstadt in München beim Abbiegen ...

München: Unfall bei Testfahrt mit Pedelec – 82-jährige Frau stirbt

Eine 82-jährige Frau hat am Dienstag in München-Kleinhadern eine Probefahrt mit einem Pedelec durchgeführt. Dabei ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.