Startseite >> München News >> Aktuell >> Stadtviertel >> Freimann >> München: Polizisten wittern Hasch – ein Kilo Marihuana gefunden und Drogendealer festgenommen

München: Polizisten wittern Hasch – ein Kilo Marihuana gefunden und Drogendealer festgenommen

Eigentlich waren Polizeibeamte am vergangenen Samstag wegen einem anderen Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in München Freimann. Doch im Treppenhaus witterten sie Marihuana-Geruch. Sie stießen daraufhin auf einen Drogendealer, der unter anderem ein Kilogramm Marihuana gebunkert hatte.

Am Samstag, 18. März 2017, gegen 14.15 Uhr, waren Polizeibeamte der Polizeiinspektion 47 (Milbertshofen) aufgrund eines anderen Einsatzes im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in München-Freimann. Dabei konnten die Beamten aus der Wohnung eines 54-jährigen arbeitslosen Mannes starken Marihuana-Geruch wahrnehmen. Die Beamten klingelten daraufhin an der Wohnungstür und sahen in der Wohnung zum Verkauf abgepackte Marihuana-Päckchen sowie eine Feinwaage.

Wegen dieser Wahrnehmungen wurden die Wohnung sowie das dazugehörige Kellerabteil des Senegalesen durchsucht. Hierbei konnten sowohl versteckt im Kellerabteil, als auch in der Wohnung umfangreiche Beweismittel aufgefunden werden. Dabei handelte es sich um über ein Kilogramm Marihuana, zwei Plastikplomben mit Kokain, sowie umfangreiches Verpackungsmaterial, Feinwaagen, Mobiltelefone und Bargeld. Außerdem konnte in der Nähe des Rauschgifts ein griffbereiter Holzschlagknüppel sowie ein Einhandmesser aufgefunden werden.

Der 54-Jährige muss sich aufgrund dessen wegen des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verantworten. Der Senegalese wurde am Sonntag, 19.3.2017 dem Haftrichter im Polizeipräsidium vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl.

Zurück München: In U-Bahnhof niedergeschlagen – Drei jugendliche Räuber festgenommen
Weiter Feuerwehr München übt im Legoland Höhenrettung von einem Turm

Auch lesenswert

München: 16-Jähriger Drogenhändler sichert Versteck mit Sprengfalle

Mit einer Sprengfalle hat ein 16-jähriger Drogenhändler sein Depot gesichert. Die Vorrichtung löste zum Glück …

Polizeikelle

München: Schnupfen im Szene-Lokal – Drogenrazzia in der Burger & Lobster Bank

Bei einer Drogenrazzia im Szene-Lokal “Burger & Lobster Bank” in der Prannerstraße in München sind …

München: 17-jähriger Drogendealer hochgenommen – 13-jährige Schwester springt aus Fenster im 1. Stock

Ein 17-jähriger Drogendealer ist am Dienstag bei einem Handel am Maximiliansplatz in München festgenommen worden. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.