München: Polizei nimmt Ziege in Allianz Arena fest

Eine entlaufende Ziege hat die Polizei am Freitag vor dem Fußballspiel TSV 1860 München gegen Greuther Fürth eingefangen, die auf das Gelände der Allianz Arena in München Fröttmaning wollte. 

Greening Allianz Arena
Greening Allianz Arena St. Patricksday

Bereits am Dienstag, 24. Januar 2017, gegen 13 Uhr, ist eine weiße Ziege, die in den Streichelzoo in der Bayernkaserne kommen sollte, entwischt. Das Tier lief über die Heidemannstraße in die Grusonstraße in nördliche Richtung. Eine Suche nach dem entlaufenen Tier in dem Gebiet verlief ohne Erfolg.

Am Freitag, 27. Januar 2017, gegen 16.30 Uhr, staunten Polizeibeamte nicht schlecht, die für das Fußballspiel TSV 1860 München gegen SpVgg Greuther Fürth bei der Allianz Arena eingesetzt waren. Plötzlich stand neben ihnen die entlaufene Ziege und wollte das Gelände der Allianz Arena betreten. Durch Sicherheitskräfte der Allianz Arena wurden die Spielfeld-Zufahrten gesperrt und das Tier konnte durch die Polizeibeamten und einer Hundeführerin eingefangen werden. Die weiße Ziege konnte unversehrt dem Eigentümerübergeben werden.

Zurück München: U-Bahnfahrer will auf anfahrende U-Bahn aufspringen – schwer verletzt
Weiter Karl-Valentin-Orden für OB Dieter Reiter: Das schöne Warzenschwein und der MVV

Auch lesenswert

Allianz Arena München

FC Bayern Fan überquert bei Allianz Arena Autobahn: Von zwei Autos erfasst und tödlich verletzt

Ein 20-jähriger Tourist aus der Schweiz mit einem FC Bayern-Schal hat am Mittwoch kurz vor …

Carport auf Autodach geschnallt

München: Kompletten Carport auf’s Autodach geschnallt – Polizei fand das nicht gut

Einen kompletten Carport hatte ein Münchner am Sonntag auf ein Autodach geschnallt hatte und wollte …

Katastrophenschutzübung zur Fußball EM 2020

Massenpanik simuliert: Katastrophenschutzübung zur Fußball-WM in Allianz Arena und im Arabellapark

Am Sonntag fand in der Allianz Arena und im Arabellapark die Katastrophenschutzübung”EMÜ19″ mit 2.000 Einsatzkräften …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.