München: Hund Goofy gerät unter Tram und beißt in der Aufregung seine Helfer

Der kleine Hund Goofy ist am Samstag von einer Trambahn erfasst und unter einem Drehgestell eingeklemmt worden. Bei dem Versuch, den Hund zu befreien, hat das aufgeregte Tier sein Herrchen und einen weiter Helfer gebissen. Die Feuerwehr hat die Tram mit einem Hebekissen angehoben und Goofy unverletzt befreit. 

Hund gerät unter Straßenbahn
Hund gerät unter Straßenbahn, Quelle Foto Feuerwehr München

Am Samstag, 15. Januar 2022, gegen 18 Uhr,  erreichte ein Notruf die Integrierte Leitstelle, dass eine Trambahn in der Arnulfstraße in der Ludwigvorstadt in München einen Hund erfasst hatte und dieser nun unter der Bahn eingeklemmt sei. Die Einsatzkräfte stellten am Einsatzort fest, dass. ein kleiner Hund war so schwer unter einem Drehgestell eingeklemmt war, dass er sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien konnte. Analog zur Rettung von Menschen wurde auch hier die Trambahn von zwei Seiten mit Hebekissen angehoben. Anschließend konnte der Hund aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Der Hundebesitzer erlitt bei dem Versuch, Goofy selbst zu befreien, leichte Verletzungen. er musste vom Rettungsdienst betreut werden.  Auch ein Passant, der den kleinen Hund und seinem Herrchen helfen wollte, wurde durch einen Biss des unter Schock stehenden Hundes leicht verletzt. Im Anschluss an die Befreiung wurden Hund und Besitzer von der Polizei in die nächstgelegene Tierklinik transportiert, wo Goofys Blessuren verarztet wurden. 

Zurück München: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus mit 100.000 Euro Sachschaden
Weiter Babyboom im Coronajahr: Geburtenrekord im Jahr 2021 in München

Auch lesenswert

Neue Leitstelle der MVG München

MVG München: Neue Leitstelle für U-Bahn, Tram und Bus in Betrieb genommen

Eine neue Leitstelle hat die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) in München-Moosach in Betrieb genommen. Dort werden …

Blaulicht Polizeiauto

München: Hunde verletzen Mann schwer – Bereits das zweite Mal dem Halter weggenommen

Zwei Hunde haben am Dienstag in München-Riem einen 45-jährigen Mann angegriffen und schwer verletzt. Die …

tödlicher Unfall mit Tram

München: Mann wollte Straßenbahn noch erreichen – Von anderer Tram überrollt und getötet

Ein tödlicher Fehler ist am am Donnerstagmittag einem 73-jährigen Münchner unterlaufen. Weil an der Haltestelle …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.