München-Freimann: Feuerwerkskörper im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen

In den Weihnachtsfeiertagen wurde in der Muthmannstraße in München-Freimann von unbekannten Tätern ein Container aufgebrochen, in dem Feuerwerkskörper für Silvester gelagert waren. Sie entwendeten mehrere Kartons und konnten damit unerkannt entkommen. Die Polizei fahndet nun nach den Dieben.

In der Zeit von Montag, 24. Dezember 2018, gegen 13.00 Uhr, bis Donnerstag, 27. Dezember 2018, gegen 14.15 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter an einem abgestellten Container in der Muthmannstraße in Freimann ein Vorhängeschloss auf und entwendeten aus dem Container Kartons mit mehreren Kilogramm Feuerwerkskörpern. Der oder die unbekannten Täter entfernten sich anschließend mit samt ihrer Beute im Wert von mehreren tausend Euro.

Zeugenaufruf der Polizei:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück München: Zwei ICE Züge bei Rangierfahrten zusammengestoßen – 100.000 Euro Schaden
Weiter München: Überfall mit Schusswaffe auf Theresienwiese – App zur Handyortung führt den Tätern

Auch lesenswert

Polizeipräsidium München Ettstraße

Reiche Beute für falsche Polizisten in München: Schmuck und Geld im Wert einer halben Mio. Euro

Drei große Reisetaschen waren nötig, um die Beute zu transportieren. Schmuck und Bargeld im Wert …

Symbolbild Silvestermüll in München

München: 20 Prozent weniger Silvestermüll als im letzten Jahr

55 Tonnen Silvestermüll haben die Mitarbeiter des Baureferats zum Jahreswechsel in München eingesammelt. Das sind …

Einsatz Feuerwehr Silvester München

Silvesterbilanz Feuerwehr: 116 Brände in München halten die Einsatzkräfte in Atem

Es war eine gewohnt stressige Silvesternacht mit 116 Klein- und Großbränden und mit 432 Notfalleinsätzen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.