München: Finger eingeklemmt – Mit Stabmixer an der Hand ins Krankenhaus

Beim Reinigen eines Stabmixers hat sich am Dienstag eine Frau den Zeigefinger eingeklemmt. Mit dem Stabmixer an der Hand wurde die 38-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort konnte der Mixer mit einem Bolzenschneider aus dem Notarztwagen entfernt werden. Die Pressestelle der Feuerwehr München meldet: “Der Finger ist noch dran”.

Blaulicht Notarzt

Beim Reinigen hat am 1. Juni 2021 eine Frau aus München-Bogenhausen den linken Zeigefinger in einen Stabmixer gesteckt. Als der Mixer aus unbekannten Gründen anlief, hat sich ihr Finger zwischen Messer und Gehäuse verklemmt.
 
Das Missgeschick war beim Kochen passiert. Da sich etwas zwischen Gehäuse und Messer festgesetzt hatte, wollte sie mit dem linken Zeigefinger dem Desaster ein Ende bereiten. Beim Versuch den Fremdkörper zu entfernen, fing das Messer an, sich zu drehen. Dabei erfasste das es den Finger und klemmte ihn zwischen Messer und Gehäuse ein. Ein Freund, der sich zu der Zeit in der Wohnung befand, rief sofort die Notrufnummer 112 an.
 
Der herbeigerufene Notarzt brachte die Frau samt Stabmixer an der Hand in eine Münchner Klinik. Dort konnte das Messer mit dem Bolzenschneider aus dem Notarztwagen abgetrennt und so der Finger befreit werden. Nach kurzer Zeit und einer medizinischen Versorgung konnte die Frau das Krankenhaus selbstständig verlassen. Die Pressestelle der Münchner Feuerwehr lapidar dazu: “Der Finger ist noch dran.”
Zurück München: OB Dieter Reiter fordert von Söder Öffnung der Innengastronomie
Weiter München: Radlfahrerin stürzt drei Meter tief in Baugrube und verletzt sich schwer

Auch lesenswert

Mobiles Radargerät

85 mal in München geblitzt – Der Kandidat hat 100 Punkte

85 mal geblitzt wurde seit Oktober in München ein Mercedes mit einem Überführungskennzeichen, der mit …

Feuerwehr 112

Nachts im Parkhaus eingesperrt – Feuerwehr sucht vergeblich – Dann doch die Befreiung

Einen kuriosen Einsatz hatte die Feuerwehr in der Nacht am vergangenen Wochenende. Ein Anrufer gab …

Reisemitbringsel Hundertfüsser

Unbekannter übergibt giftiges Reisemitbringsel einem Münchner und macht sich aus dem Staub

Ein Reisender hat am Ostbahnhof  ein Handtuch eingewickeltes, giftiges Mitbringsel  aus dem Urlaub einem anderen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.