München: Einbrecher verhaftet – Besitzer von sichergestelltem Schmuck gesucht

Bereits im Mai 2018 wurde in München-Neuhausen ein Einbrecher festgenommen. Bei ihm wurden ein gestohlenes Handy sowie Schmuckstücke und Goldmünzen gefunden. Die Polizei bittet darum, dass sich die Besitzer des Schmuckes bei der Polizei melden sollen. 

Besitzer von gestohlenem Schmuck und Goldmünzen gesucht. Quelle Foto Polizei München
Besitzer von gestohlenem Schmuck und Goldmünzen gesucht.
Quelle Foto Polizei München

Bereits am Sonntag, 20. Mai 2018, gegen 18.45 Uhr, überprüften Beamte der Polizeiinspektion 42 (Neuhausen) einen 43-jährigen
Bulgaren einer Personenkontrolle. Dieser war ihnen zuvor aufgefallen, da er ziellos zwischen geparkten Fahrzeugen umherlief und in deren Innenraum blickte. Als sich der 43-Jährige auf einer Parkbank niederließ, wurde er schließlich kontrolliert. Bei der Durchsuchung seines mitgeführten Rucksacks wurde neben diversen Schmuckstücken und Goldmünzen auch ein neuwertiges Mobiltelefon aufgefunden.

Eine Überprüfung der IMEI-Nummer ergab, dass dieses bereits am Sonntag, 6. Mai 2018 gegen Mittag einer 22- Jährigen aus der Handtasche entwendet worden war. Weiterhin führte der 43-Jährige Arbeitshandschuhe und ein Sägeblatt mit. Nach den bisherigen Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die daraufhin sichergestellten Gegenstände im Gesamtwert von mehreren tausend Euro aus Einbruchsdiebstählen stammen. Ein Eigentümer konnte jedoch bisher noch nicht ermittelt werden. Die entsprechenden Schmuckstücke und Goldmünzen sind unter folgender Internetadresse zu sehen:

http://www.polizei.bayern.de/muenchen/fahndung/sachen/sichergestellt/index.html/279842

Gegen den 43-Jährigen wurde mittlerweile Untersuchungshaftbefehl erlassen.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zu der Herkunft des Schmucks und der Münzen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück München: Verurteilter Straftäter bedroht Polizei und Justiz über Facebook
Weiter Drogenhändler aus Neonazi Milieu verunglimpft niedergeschossene Polizistin aus Unterföhring im Internet

Auch lesenswert

Polizei Streifenwagen blau

München: Pflegerin will mit Flexmaschine Tresor knacken – Aufmerksamer Nachbar alarmiert Polizei

Eine Pflegerin und ihr Ehemann wollten in der Nacht am Freitag mit einer Flexmaschine einen …

Blitzeinbruch mit Auto in Juweliergeschäft in der Dienerstraße in München

München: Auto als Rammbock – Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Mit einem gestohlenen Auto sind unbekannte Täter in der Nacht auf Dienstag in die Auslage …

Blaulicht Polizeiauto

Blitz-Einbruch mit Millionenschaden bei Juwelier in München: Wer hat die Tatfahrzeuge gesehen?

Mit einem Audi sind in der Nacht von Sonntag auf Montag unbekannte Räuber in die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.