München: Dachstuhlbrand droht auf Nachbarhäuser überzugreifen – 750.000 € Sachschaden

Ein Dachstuhl war am Donnerstag gegen 23 Uhr in der Tengstraße in München-Schwabing in Brand geraten. Ein starker Wind sorgte für einen enormen Funkenflug, wodurch die Gefahr bestanden hat, dass das Feuer auf die Nachbarhäuser übergreift. Daher rückte ein Großaufgebot der Feuerwehr aus. Der Brand konnte nach einer Stunde gelöscht werden. Zwei Anwohner haben eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. 

Dachstuhlbrand Tengstraße München
Dachstuhlbrand Tengstraße München Quelle Foto Feuerwehr München

Ein ausgedehnter Dachstuhlbrand hat am 23. Februar 2017 um 22.59 Uhr in der Tengstraße in Schwabing zu einem Großeinsatz der Münchner Feuerwehr geführt. Aus noch ungeklärter Ursache fing der Dachstuhl über der Baustelle im Dachgeschoss Feuer. Der starke Wind sorgte für enormen Funkenflug. Ein Nachbar gegenüber entdeckte die Flammen und rief sofort die Notrufnummer 112. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des vierstöckingen Gebäudes bereits in Vollbrand.

Von außen wurde die Brandbekämpfung mit drei Drehleitern mit Wenderohren gestartet. Im Anschluss sind mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz und C-Rohren zum Brand vorgegangen. Nach etwa einer Stunde war das Feuer unter Kontrolle. Um die Glutnester zu beseitigen, wurde das Dämmmaterial abgebaut, ins Freie gebracht und dort abgelöscht.

 Die Bewohner waren während der Löscharbeiten in einem Großraumrettungswagen der Feuerwehr untergebracht. Die Wohnungen unterhalb des Brandgeschosses sind derzeit nicht bewohnbar. 

Zwei männliche Bewohner eines Nachbargebäudes (42 und 43 Jahre) mussten vor Ort ambulant wegen einer leichten Rauchgasinahalation behandelt werden.

Bei dem Brand entstand nach Einschätzung der Polizei ein Sachschaden von über 750.000 Euro. Die Brandfahnder der Münchner Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. An dem Dachstuhl werden zur zeit Umbau- und Renovierungsarbeiten durchgeführt. Die Polizei ermittelt, ob diese Arbeiten mit dem Brand in einem Zusammenhang stehen.

 

Zurück München: Gestohlene Fahrräder sichergestellt – Eigentümer gesucht
Weiter Tierpark Hellabrunn München: Eisbärenbaby unternimmt ersten Ausflug ins Freigehege

Auch lesenswert

Feuerwehr Blaulicht

Für drei Brände in München Stadt und Land verantwortlich: Feuerteufel festgenommen

Drei Brände gehen auf das Konto eines 18-jährigen Mannes, den die Polizei festgenommen hat. Im …

Feuerwehr Einsatz Riesenrad Werksviertel München

München: Brand im Verteilerkasten vom Hi-Sky Riesenrad im Werksviertel – 14 Personen evakuiert

Ein Brand in einem Verteilerkasten hat am Dienstag das Hi-Sky Riesenrad im Werksviertel in München …

U-Bahn Brand in München: 100 Fahrgäste evakuiert – 3 Personen mit leichter Rauchvergiftung

Ein Triebwagen der U2 hat am Montagmorgen im Tunnel zwischen den Bahnhöfen Harthof und Dülferstraße …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.