München: Brandstiftung in Obergiesing – Person erliegt ihren Verletzungen

Zwei Polizisten haben am 13. April 2021 eine schwer verletzte Person aus einer Brandwohnung in München-Obergiesing gerettet. In der Wohnung war es zu einer Verpuffung gekommen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Mittlerweile ist die gerettete Person im Krankenhaus an ihren Brandverletzungen gestorben. 

Feuerwehr Blaulicht

(Update 16.4.2021) Die Polizei teilt mit, dass die schwer verletzte Person bei dem Brand am 13. April in der Valeppstraße mittlerweile aufgrund ihrer Verletzungen im Krankenhaus verstorben ist.


(Erstmeldung 13.4.2021) Am Dienstag, 13. April 2021, gegen 0:20 Uhr, verständigte eine Bewohnerin eines mehrstöckigen Mehrfamilienhauses im Bereich der Valeppstraße / Perlacher Straße in München-Obergiesing den Notruf 110 der Polizei und teilte mit, dass eine Wohnung in Brand stehe. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es im Bereich eines Zimmers zu einer Verpuffung. Der Brand wurde von der Feuerwehr lokalisiert und gelöscht. Die Verpuffung verursachte statische Mängel an der Bausubstanz. Um dies genauer beurteilen zu können, wurde ein Statiker hinzugezogen.

Eine schwer verletzte Person wurde von zwei Polizeibeamten aus dem Gebäude gebracht. Beide Beamte wurden hierbei leicht verletzt. Insgesamt wurden im Bereich des Mehrfamilienhauses sieben weitere leicht verletzte Personen festgestellt. Die verletzten Personen wurden medizinisch begutachtet, versorgt und gegebenenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Durch die Verpuffung kam es am Gebäude zu einem hohen Sachschaden, welcher derzeit jedoch noch nicht beziffert werden kann. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere wegen des Verdachts einer schweren Brandstiftung, werden durch das Kommissariat 13 geführt.

Zurück München: Lexus überschlägt sich am Stachus
Weiter FC Bayern Vorstand reagiert verschnupft: Hansi Flick hat zu früh geplaudert

Auch lesenswert

München-Freimann: BR-Sendemast in Brand gesteckt – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum Freitag hat ein 30 Meter hoher Sendemast des Bayerischen Rundfunks in …

Polizeibilanz in München zu Halloween: Zündeln verursacht Sachschaden von mehreren tausend Euro

44 Einsätze hatte die Polizei in München an Halloween, . Mehrere tausend Euro verursachte ein …

Feuerwehr Blaulicht

München: Feuer aus Langeweile gelegt – Lehrerin verhindert Brand in Schule

Aus Langeweile hat eine Schülerin zwei brennende Kerzen in einen Schrank in der Mittelschule in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.