München: Bierlaster mit Bierbauch strandet in Pasing

Einen Bierbauch hat ein Bierlaster am Freitag in München Pasing bekommen, als er als er abbog und die ungesicherte Ladung verrutschte. Ein Teil der Flaschen mit dem Gerstenstaft ist dabei auf der Straße gelandet. Da die Feuerwehr die Fahrbahn aufwändig reinigen musste, waren zwei Fahrspuren der Lortzingstraße für 3 1/2 Stunden gesperrt. 

Bierlaster mit Bierbauch
Bierlaster mit Bierbauch
Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Am 22. November 2019 gegen 16 Uhr hat ein Bierlaster in der Lortzingstraße in München-Pasing einen Teil seiner Ladung verloren und für einen Verkehrsstau bis in die Abendstunden gesorgt. Der Fahrer bog mit seinem Lastwagen von der Josef-Felder-Straße nach rechts in die Lortzingstraße ab. Dabei verrutschten die Getränkekisten und ein Teil fiel auf die Fahrbahn des Kreuzungsbereiches. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr sperrten zunächst die betroffenen Fahrbahnen und begannen mit der Sicherung der restlichen Ladung.

Um das Havariegut zu entfernen forderte der Einsatzleiter weitere Kräfte, eine Schuttmulde sowie eine Kehrmaschine und einen Gabelstapler nach. Anschließend haben die Einsatzkräfte die unversehrten Bierkisten in ein von der Polizei organisiertes Ersatzfahrzeug umgeladen. Zum Abschluss reinigte eine Kehrmaschine die Fahrbahn.

Die Lortzingstraße war für etwa 3,5 Stunden stadtauswärts nur auf einer Spur befahrbar Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Zurück München: Zug entgleist an der Hackerbrücke – Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst
Weiter Überblick über die Weihnachtsmärkte in München – Neu dabei: Der sündig, sinnliche Ü18-Markt

Auch lesenswert

Unfallkommando Polizei München

Frontalcrash am Föhringer Ring: 81-Jähriger gerät in Gegenverkehr – Zwei Schwerverletzte

Ein 81-jähriger Mann ist am Sonntag mit seinem VW am Föhringer Ring in München-Freimann aus …

Denkmal zur Erinnerung an die Opfer des rassistischen OEZ-Attentats am 22. Juli 2016

München: Falscher Terroralarm im OEZ – Ernst zu nehmende Warnung oder Aprilscherz?

Am 1. April 2022 löste ein Anruf in der Einsatzzentrale der Polizei einen Großeinsatz mit …

Rettungsdienst

München: Audifahrer verursacht Abbiegeunfall: Vespafahrer tödlich verletzt

Der 70-jährige Fahrer einer Vespa ist am Donnerstag in der Wolfratshauser Straße in München-Obersendling tödlich …

Ein Kommentar

  1. ein Bierlaster mit einem Bierbauch:)
    Gut geschriebenes Artikel!
    LG
    SimB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.