Startseite >> München News >> Aktuell >> Stadtviertel >> Moosach >> München: Betrunkener in Moosach beraubt – Täter stellen sich nach Fotofahndung der Polizei

München: Betrunkener in Moosach beraubt – Täter stellen sich nach Fotofahndung der Polizei

Einem 22-jähriger, betrunkenen Mann wurde am 2. Oktober 2019 in München-Moosach eine Geldbörse mit mehreren hundert Euro Inhalt geraubt. Die Polizei fahndete mit einem Foto nach den beiden jungen Männern. Sie haben sich inzwischen der Polizei gestellt. 

Geldbörsenraub Moosach
Geldbörsenraub München Moosach, Quelle Foto Polizei München
(Gesichter unkenntlich, da Fahndung inzwischen aufgehoben)

(Update 27.11.2019) Die beiden Täter haben sich nach der Fotofahndung der Polizei gestern bei der Polizeiinspektion München Moosach gestellt. Bei ihnen handelt es sich um zwei 17-jährige Münchner. Außerdem gingen durch die Bevölkerung mehrere anonyme Hinweise zur Tat bei der Polizei ein.

——————- 

(26.11.2019) Am 2. Oktober 2019, gegen 00:15 Uhr, befand sich ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Schweinfurt am U-Bahnhof Moosach. Er ruhte sich dort auf einer Parkbank aus und war stark alkoholisiert.

Zwei bislang unbekannte Täter nutzten die Gelegenheit aus und entwendeten aus dessen Hosentasche die herausragende Geldbörse. In der Geldbörse befand sich ein Bargeldbetrag von mehreren hundert Euro. Die beiden Täter konnten im Anschluss flüchten.

Das Kommissariat 65 (Diebstahl aus Taschen) hat die Ermittlungen aufgenommen. Vom Amtsgericht München erging nun ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zu den beiden Personen auf den Lichtbildern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel.: 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück Christkindlmarkt in München eröffnet: Kripperlmarkt jetzt am Alten Peter
Weiter München: Zwei Brände wegen Bedienungsfehlern von Ethanol-Öfen

Auch lesenswert

U-Bahn Front München

München: Betrunken und unter Drogen von U-Bahn überrollt und beide Beine abgetrennt

Ein 32-Jähriger ist am vergangenen Freitag in der Haltestelle Münchner Freiheit in München-Schwabing unter Alkohol- …

Fotofahndung Raub Wiesnkellner Quelle Foto Bundespolizei

Schlafenden Wiesnkellner in S-Bahn 6.500 € geklaut – Polizei sucht mit Fahndungsfoto den Dieb

Einem schlafenden Wiesnkellner wurden am 4. Oktober 2017 in einer S-Bahn Richtung Herrsching 6.500 Euro …

Stadtbus 153 wird verlängert Quelle Foto SWM/MVG München

MVG-Fahrplanwechsel München: Wesentliche Verbesserungen erst ab Mitte 2018

Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 wird von der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) viel angekündigt, aber …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.