München: Betrunkener beißt Polizeibeamte in den Fuß

Am Mittwoch hat ein 19-jähriger Flüchtling in München-Laim Polizeibeamte nach einer Festnahme wegen eines Angriffes auf einen Sicherheitsmitarbeiter ins Bein gebissen.

Polizei München
Polizei München

Am Mittwoch, 3.  Februar 2016, gegen 17.45 Uhr, versuchte ein betrunkener 19-Jähriger Asylbewerber aus Nigeria einen Sicherheitsdienstmitarbeiter in einer Asylbewerberunterkunft in der Tübinger Straße im Westend anzugreifen. Er wollte mit einer Flasche nach ihm schlagen und ihn an der Kehle packen. Mehrere Kollegen kamen dem Sicherheitsdienstmitarbeiter zu Hilfe. Der 19-Jährige flüchtete und kam später noch mal zurück und schlug dem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, den er zuvor schon attackierte, mehrfach ins Gesicht. Danach biss er ihm ins linke Ohr. Einem weiteren Security-Mitarbeiter schlug er in den Bauch.

Zwischenzeitlich alarmierte Polizeibeamte nahmen den Nigerianer fest und brachten ihn zur Polizeiinspektion 41 (Laim). Während der Anzeigenaufnahme der versuchten gefährlichen Körperverletzung griff er die Polizisten unvermittelt an. Zwei Polizeibeamte (22 und 25 Jahre) wurden jeweils in den Oberschenkel gebissen. Dazu beleidigte er die Polizeibeamten mit Beschimpfungen in englischer Sprache. Der 19-Jährige wurde wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt. Der Richter ordnete eine Blutentnahme an und der Täter wird im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

 

Zurück Fotostrecke Faschingszug Damische Ritter München
Weiter München: Wieder sexueller Übergriff auf junge Mädchen im Michaelibad

Auch lesenswert

Greenpeace-Aktivist mit Motor-Gleitschirm über der München Arena - kurz darauf kollidiert er mit einem Blitzschutzseil und muss am Rasen notlanden - 2 Personen werden am Kopf verletzt Quelle Foto: Imago/Kolbert-press/Ulrich Gamel

Greenpeace Aktion in der Arena: Blitzschutzseil wird dem geistigen Tiefflieger zum Verhängnis

Zwei Personen wurden am Kopf verletzt, als ein Aktivist von Greenpeace am Dienstagabend in der …

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

München: Randale im Englischen Garten – Dritter Täter nach Fotofahndung identifiziert

Nach der Randale am 24. Mai 2021 im Englischen Garten in München, bei der drei …

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

Englischer Garten München: 50 Flaschen hageln auf Polizisten – 19 Beamte leicht verletzt

Eigentlich war die Polizei am Samstag im Englischen Garten in München angerückt, weil sie eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.