Startseite >> München News >> München: Bei Arbeiten am Sonnenrollo von Fenster zerquetscht – Arbeiter stirbt auf Kirchendach

München: Bei Arbeiten am Sonnenrollo von Fenster zerquetscht – Arbeiter stirbt auf Kirchendach

Ein Arbeiter ist am Dienstagmittag auf dem Kirchendach einer Kirche in der Quiddestraße in Neuperlach bei Wartungsarbeiten an einem Sonnenrollo von einem automatisch schließenden Fenster so stark eingeklemmt worden, dass er aufgrund dieser Verletzungen verstorben ist. 

Blaulicht Notarzt
Blaulicht Notarzt

Am Dienstag, 4. Juni 2019, gegen 12 Uhr, führte ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt zusammen mit einem Kollegen Arbeiten auf einem Kirchendach in der Quiddestraße in München-Neuperlach durch. Um an einen im Innenraum gelegenes Sonnenrollo zu gelangen, beugten sich die beiden Arbeiter durch ein zu diesem Zeitpunkt geöffnetes Fenster auf dem Flachdach. 

Aus bislang noch ungeklärter Ursache schloss sich dabei das hydraulisch betriebene Fenster unvermittelt und verletzte den 23-Jährigen dadurch, trotz der erfolgten Befreiungsversuche des 63-jährigen Arbeitskollegen, lebensgefährlich. 

Polizeibeamte, die sich im Rahmen des täglichen Streifendienstes in der Nähe befanden, vernahmen die Hilferufe und wurden zudem von einer Passantin auf den Vorfall aufmerksam gemacht. Trotz der sofort durch die Polizeibeamten eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen des mittlerweile bewusstlosen 23-Jährigen und der Reanimationsmaßnahmen durch die ebenfalls verständigte Feuerwehr, verstarb der 23-Jährige später im Krankenhaus. 

Die Arbeitskollegen des Verstorbenen wurden vor Ort durch die Kirchengemeinde betreut. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden noch vor Ort durch das Kommissariat 13 (Betriebsunfälle) des Polizeipräsidiums München aufgenommen und dauert noch an.

Zurück München: Starker Rauch im Tunnel – Defekter Antrieb in U-Bahn am Petuelring als Ursache
Weiter Fotostrecke der Eröffnung des neuen Einkaufszentrums Forum Schwanthaler Höhe in München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.